Valkyria Chronicles 4 Rückblick: Ruhe zwischen den Stürmen

Sega hat bei seinem Debüt 2008 mit Valkyria Chronicles die Weichen gestellt und eine einzigartige Interpretation der taktischen Strategie über einen herausragenden und unverwechselbaren Kunststil gelegt, der den Krieg in ein märchenhaftes Märchenbuch verwandelt hat. Trotz dieser blumigen Beschreibung blieb es immer noch grob genug, um die Geschichte wirkungsvoll zu machen, und die Gesamterfahrung wurde gut aufgenommen.

Die Serie wurde mit weiteren Spielen fortgesetzt, obwohl ihre Veröffentlichungen sporadisch waren. Das zweite und dritte Spiel waren auf der PlayStation Portable und das dritte wurde nicht außerhalb Japans veröffentlicht. Daher ist Valkyria Chronicles 4 nur die dritte Erfahrung für US-Spieler, sofern sie sich nicht für den Import entschieden haben. Was bringt dieser vierte Eintrag auf den Tisch? Antwort: Verbesserungen in einem bereits unglaublichen Kampfmodus, der durch schlechtes Schreiben und uninteressante Charaktere leicht beeinträchtigt wird.

Willkommen bei Squad-E

Valkyria Chronicles 4 versetzt die Spieler mitten in einen Krieg zwischen der Föderation und dem faschistischen Imperium, ein Konflikt, den das Imperium bis zum Beginn des Spiels so gut wie dominiert hat. Der Story Beat konzentriert sich auf die Chemie, die Geschichte und die Fähigkeit des spielbaren Teams, den größeren Krieg zu beeinflussen. Am interaktiven Ende habe ich die Aufgabe, eine wachsende Gruppe von Soldaten zu managen, die sich einer Reihe von Konflikten stellen müssen. Diese Konflikte veranlassten mich, unterschiedliche Strategien anzuwenden, die auf den Zielen und den individuellen Umständen jeder Karte basieren.

Da dies ein taktisches Strategiespiel ist, sind die Schlachten das Fleisch der Erfahrung. Zum Glück sind sie leicht der beste Teil von Valkyria Chronicles 4 und möglicherweise der Serie, obwohl die frühen Missionen viel zu lange dauern, um die Pointe zu erreichen. Alte und neue Elemente werden über eine Reihe von Missionen erklärt, die in ein oder zwei reduziert werden könnten, aber die Dinge nehmen zu, sobald diese Einführungsphase vorbei ist. Die neuen Ergänzungen der Serie, wie der Grenadier und die erweiterten Unterstützungsoptionen, sind sehr willkommen und perfekt auf die größten Konflikte abgestimmt, die die Valkyria-Serie gesehen hat. Die einzigen negativen Auswirkungen auf die Schlachten sind, dass die KI die Dinge gelegentlich etwas zu einfach macht, indem sie zu Ihrem Vorteil direkt in eine gefährliche Situation gerät, und dass die Fahrzeuge gelegentlich stecken bleiben und Ihre wertvolle Bewegungsressource in Anspruch nehmen.

Die Zwischenzeit

Die Entwickler versuchten, ein Gleichgewicht zwischen den Schlachten des Spiels und der Exposition dazwischen zu finden, aber sie scheiterten bei dem Versuch. Wenn die Charaktere und der Dialog ansprechender wären, wäre die Zeit zwischen den Kämpfen erträglich. Leider fallen sie flach und ich wollte so viel wie möglich überspringen, um zum nächsten Konflikt zu gelangen.

Leider ist das Überspringen dieser Interaktionen aufgrund des etablierten Designs der Serie sogar eine lästige Pflicht. Bei den wichtigsten Valkyria-Spielen sind die einzelnen Segmente in Ausschnitte unterteilt, durch die ich mich bewege, als würde ich durch ein Bilderbuch blättern. Valkyria Chronicles 4 behält dies bei, aber es scheint, als ob die Gespräche und Ereignisse dazwischen in winzige Teile zerbrochen sind, die definitiv prägnanter sein und mit anderen Teilen gruppiert oder ganz geschnitten werden sollten. Wenn diese Teile zerhackt sind, kann ich jederzeit leichter zu meinen Lieblingsabschnitten zurückkehren, aber sie verlangsamen das Tempo beim Kriechen, wenn ich versuche, mich vorwärts zu bewegen, da zwischen den einzelnen Teilen eine Belastung besteht. Es gibt auch ernsthafte, wirkungsvollere Momente, die über die Geschichte verstreut sind, aber die uninteressanteren Teile sind ihnen zahlenmäßig überlegen.

Die Kernmitglieder des Teams teilen eine Cookie-Cutter-Beziehung mit einer sehr überspringbaren Hintergrundgeschichte, die größtenteils durch die Tropey-Charaktere und das übertriebene Verhalten verletzt wird. Hilfscharaktere sehen etwas interessanter aus und können zum Glück über die Bonus-Squad-Geschichten erkundet werden, die freigeschaltet werden, wenn Sie die richtigen Einheiten zusammenstellen. Die Squad Stories und Scharmützel, die es mir ermöglichen, zu Karten zurückzukehren und zu versuchen, sie mit besseren Ergebnissen zu vervollständigen, gleichen die uninteressante Geschichte und das schlechte Tempo etwas aus, indem sie mich in den besten Teil des Spiels einbeziehen: den Kampf.

Sehenswürdigkeiten & Sounds

Die Valkyria-Serie ist bekannt für ihren einzigartigen Kunststil, der auf Zellschattierung basiert, und Valkyria Chronicles 4 behält dies ohne wesentliche Fehler bei. Das Schlachtfeld ist wirklich der Grund, warum die Kunst platzt, besonders in größeren Schlachten. Nach der langen Tutorial-Phase gibt es einen bestimmten Konflikt, der sich wie ein Bosskampf anfühlt. Es findet mitten in einem größeren Krieg statt und der Hintergrund zeigt, dass Explosionen, Schüsse und mehr außerhalb des spielbaren Bereichs stattfinden.

Auf der Klangseite kratzt ein Teil der englischen Sprachausgabe an den Ohren, aber zum Glück sind die japanischen Stimmen im Optionsmenü verfügbar. Egal, was Sie verwenden, die Kernmitglieder des Teams bleiben die meiste Zeit uninteressant, was dazu beigetragen hat, dass ich so viel wie möglich überspringen wollte, um zu den Kämpfen zu gelangen. Für diesen Eintrag behält Valkyria Chronicles den ursprünglichen Komponisten Hitoshi Sakimoto bei, und seine Orchesterkompositionen passen wunderbar zu den Schlachten.

Fazit

Valkyria Chronicles 4 hat einen unterhaltsamen und schönen Kern, der leider von einer fehlerhaften Schale bedeckt ist. Sie müssen diese Hülle wiederholt durchbrechen, wenn Sie zu den wirklich guten Teilen gelangen möchten, und die Teile sind zwar fantastisch, aber die dazwischen liegenden Momente sind unglaublich nervig.

Valkyria Chronicles, vier Titel in der Hauptserie der Spiele, hat eine etablierte Formel, die die Serie viel länger tragen kann. In Zukunft müssen jedoch das Schreiben und Gestalten von Expositionselementen zwischen den Schlachten verbessert werden, bevor die Valkyria-Spiele wirklich ihr wahres Potenzial erreichen. Zum Glück bietet Ihnen diese spezielle Iteration viele Möglichkeiten, für die besten Momente, die das Spiel zu bieten hat, wieder auf das Schlachtfeld zurückzukehren.

Diese Bewertung basiert auf einem Code, der vom Herausgeber des Spiels bereitgestellt wurde. Valkyria Chronicles 4 ist am 21. September 2018 für Nintendo Switch, PS4, Xbox One und PC verfügbar.