Adobe und Sony kündigen einen exklusiven Wettbewerb zur Anwendungsentwicklung für ihre Tablets an

Der Wettbewerb in der Android-Welt verschärft sich, egal ob bei Handys oder Tablets Hersteller suchen heben Sie sich von der Konkurrenz ab und einer der Schlüssel ist durch die exklusiven Anwendungen. Genau diese Frage wollte Sony nutzen, um den Launch seiner zukünftigen Tablets zu promoten: dem S1 und S2.

Adobe und Sony haben den Wettbewerb angekündigt „Adobe AIR-App-Challenge„bei denen sich die Teilnehmer für einen Preis von 200.000 US-Dollar in bar. Auf diese Weise wollen wir die Nutzung der Adobe Air-Plattform auf Android fördern und nebenbei noch ein paar optimierte Anwendungen für den Launch der Tablets des japanischen Unternehmens erhalten.

Die Teilnehmer des Wettbewerbs haben exklusiver Zugriff auf die Sony S1 und S2 um die von ihnen entwickelten Anwendungen testen zu können. Der Aufruf ist internationaler Natur. Wenn wir also in Spanien, Deutschland, den Vereinigten Staaten, Italien, Japan oder Großbritannien leben, können wir teilnehmen.

Wir können in den folgenden Kategorien teilnehmen: Unterhaltung, Lifestyle und Gemeinschaft, Spiele, Geschäft und Produktivität und Innovation. Der Gewinnspielzeitraum beginnt heute, 13. Juli und endet nächsten November 9: Frist für die Einreichung von Anträgen.

Die Idee von Adobe und Sony ist ein Schub für Honeycomb-optimierte Anwendungen, die derzeit eher selten sind. Das Problem bei dieser Angelegenheit ist Zersplitterung Das wird produziert, da der Rest der Benutzer anderer Tablets mit Honeycomb diese Anwendungen nicht genießen kann.

Offensichtlich achtet Sony angesichts der Einführung seiner nächsten Tablets auf seine Interessen, aber nur die ganze Frage der exklusiven Anwendungen applications sie schaden dem Großteil der Android-Community wenn Sie auch ein wenig nach Zusammenhalt suchen und versuchen sollten, das Ökosystem zu vergrößern und nicht so sehr nach Ihren eigenen Interessen zu suchen.

Offizielle Seite | Adobe Air App Challenge in Engadget Android | Tablet Sony S1 und S2, oder wenn die Profilbefehle