Amazfit Bip versus Fitbit Versa – voll Welche? Ergebnisse sind in

Kann der £ 70 Bip in unseren harten Fitness-Tracker-Tests mit dem £ 200 Versa mithalten? Plus Bewertungen der Garmin 645 Music und Suunto 3 Fitness

Zu den neuesten Ergebnissen gehören auch zwei Fitnessuhren – die Garmin 645 Music und die Suunto 3 Fitness.

Hier vergleichen wir die wichtigsten Spezifikationen für beide, oder Sie können direkt durchklicken, um den Amazfit Bip-Test oder den Fitbit Versa-Test zu lesen und herauszufinden, wie sie sich in unseren Tests verhalten haben.

Preis

Keines dieser Geräte ist teuer, wenn es um Smartwatches geht – wir haben Geräte getestet, die bis zu 400 Euro kosten. Aber es gibt einen klaren Marktführer, wenn es um das Budget geht – der Bip ist mit 70 Pfund fast unglaublich günstig. Wir haben festgestellt, dass der Preis kein Qualitätsindikator ist. Hat es eines dieser Geräte auf unsere Liste der Top-Smartwatches geschafft?

Anzeige

Beide Geräte haben eher quadratische als runde Anzeigen, und zwischen dem Durchmesser dieser beiden Geräte liegen nur wenige Millimeter. Mit 300 × 300 Pixel hat der Versa jedoch eine höhere Auflösung als das Display des Bip, was wir als etwas altmodisch und langweilig empfanden.

Fitnessfunktionen

Beide Smartwatches verfügen über eine gute Anzahl von Fitness-Tracking-Sensoren und überwachen Ihre Schritte, die zurückgelegte Strecke, den Kalorienverbrauch und den Schlaf. Beide verfügen über handgelenkbasierte Herzfrequenzmesser, mit denen Sie Ihre Beats im Auge behalten können. Nur der Bip verfügt über ein integriertes GPS. Dies ist nützlich, wenn Sie Ihr Telefon während eines Spaziergangs oder Laufens zu Hause lassen möchten.

Wir wissen, dass die Anzahl der Sensoren einer Smartwatch nicht wichtig ist, wenn sie nicht genau erfasst wird. Sie können Ihre täglichen Aktivitäten oder Verbesserungen im Laufe der Zeit nicht nachverfolgen. Wir haben alle Smartwatches denselben Fitnesstests unterzogen wie die fortschrittlichsten Aktivitäts-Tracker. Aber wie haben sich Amazfit Bip und Fitbit Versa zusammengetan? Sie müssen die vollständigen Bewertungen lesen, um dies herauszufinden.

Smarts

Mit beiden Smartwatches können Sie Texte und Anrufe, Social Media- oder Kalenderbenachrichtigungen an Ihrem Handgelenk lesen, aber Sie haben auch nicht die Möglichkeit, diese zu bearbeiten oder darauf zu antworten. Sie können keiner dieser Smartwatches Apps hinzufügen, aber die Sondereditionen des Fitbit Versa verfügen über NFC für kontaktloses Bezahlen.

Um herauszufinden, wie die Smart-Funktionen dieser Geräte mit anderen Smartwatches übereinstimmen, und wenn diese ausreichen, um Ihnen die Freiheit von Ihrem Telefon zu geben, lesen Sie unseren Leitfaden zum Kauf des besten Smartwatch-Handbuchs.

Fitnessuhren im Test

Garmin 645 Musik

Diese funktionsreiche Fitnessuhr verfügt über ein integriertes GPS plus GLONASS für zusätzliche Standortabdeckung, sodass Sie Ihre Route verfolgen können, ohne dass Ihr Smartphone in der Nähe benötigt wird. Es gibt auch einen Höhenmesser, einen Kompass und einen Herzfrequenzmesser. Sie können eine Schätzung Ihres Sauerstoffverbrauchs (VO2 Max) erhalten, und es gibt vorinstallierte Aktivitäten zum Verfolgen von Übungen im Fitnessstudio und im Freien.

Sie können bis zu 500 Titel auf der Uhr speichern, sodass Sie Ihr Telefon nicht mitnehmen müssen, wenn Sie während des Laufens Musik hören möchten (im Gegensatz zum Bip). Für diejenigen, die detaillierte Trainings- und Fitnesskennzahlen suchen, ist die Garmin-App eine der besten überhaupt.

Ergänzen all diese Funktionen eine erstklassige Fitnessuhr? Dies erfahren Sie in unserem vollständigen Garmin 645 Music-Test.

Suunto 3 Fitness – £ 170
Die wenig bekannte finnische Marke Suunto hat unter ernsthaften Athleten eine Anhängerschaft gefunden. Aufgrund des hohen Preises seiner Uhren – einschließlich des Suunto Spartan Trainer HR – waren sie jedoch auf diese Community beschränkt. Der Suunto 3 Fitness ist für diejenigen mit einem kleineren Budget konzipiert.

Diese leichte Fitnessuhr verfügt über eine Reihe herausragender Funktionen, wie z. B. einen Herzfrequenzmesser, zahlreiche Profile für die Verfolgung von Sport und Aktivitäten sowie eine Kartenfunktion. Geht es in die richtige Richtung oder sollte es verloren gehen? Wir enthüllen alles in unserem vollständigen Suunto 3 Fitness-Test.

Tagged in :

,