Amazfit GTS gegen Apple Watch Serie 4, Serie 5: Spezifikationsvergleich

Huami ist kein Neuling, aber es ist ihm auch nicht gelungen, sich als mehr als eine erschwingliche tragbare Marke hervorzuheben. Vielmehr nicht, bis der Amazfit GTS debütierte. Von Anfang an wurde die Smartwatch als modische, nicht nur aktive Option für Benutzer präsentiert, die auch Stil schätzen.

Es erinnerte uns an die Apple Watch-Serie, sobald wir sie in Berlin sahen, sodass wir nicht anders konnten, als sie mit den watchOS-Produkten zu vergleichen, und zu unserer Überraschung gelang es Huami wirklich, Apple in mehreren Bereichen zu übertreffen.

Ich werde nicht alles verderben (weil das Video es wirklich viel, viel besser macht), aber ich werde sagen, dass der schockierendste Unterschied in der Batterieabteilung liegt.

Wenn Sie mit der Apple Watch Series 4 und dem neuen Modell der Serie 5 bis zu 18 Stunden Mischnutzung erzielen können, bietet Amazfit GTS bis zu 25 Stunden Dauerbetrieb mit GPS.

Sie können sich vorstellen, wie viel Nutzung Sie erhalten können, wenn Sie weniger GPS verwenden, etwa dreimal pro Woche. Nein? Zwei Wochen! Im Basisuhrmodus wird dieser Zeitraum auf 46 Tage erhöht, was sehr beeindruckend ist.

Das Gehäuse selbst hat eine Dicke von 9,44 mm und ein Gewicht von 24,8 g. Beide sind niedriger als die Uhren der Serie 4 und 5, die 10,7 mm dick sind und bis zu 48 g wiegen, das 44-mm-Modell.

Wenn Sie sich jedoch nur mit dem Display beschäftigen, werden Sie viel mehr daran interessiert sein, wie der Körperbildschirm funktioniert und wie die Pixeldichte aussieht.

Sagen wir einfach, dass beide besser abschneiden als die 40-mm-Versionen der Apple Watch Series 4 und 5.

Sehen Sie, wie in der praktischen Anleitung oben, und finden Sie den Preis für die Smartwatch heraus!

Dann sagen Sie uns, ob Sie überlegen, einen Amazift für Sie zu bekommen, insbesondere angesichts des großen Nachteils, über den Yue spricht!