1. Home
  2. >>
  3. watch
  4. >>
  5. Apple-Geräte von David Bernal Raspall: iPhone, iPad Pro, MacBook Pro und Apple Watch sowie deren Verwendung

Apple-Geräte von David Bernal Raspall: iPhone, iPad Pro, MacBook Pro und Apple Watch sowie deren Verwendung



Apple-Geräte von David Bernal Raspall: iPhone, iPad Pro, MacBook Pro und Apple Watch sowie deren Verwendung


Mitglieder des SamaGame-Teams stellen uns häufig Fragen zu den Apple-Geräten, wie wir sie verwenden und wie wir sie in unsere Arbeit integrieren. Eine Möglichkeit für Ihre Leser, uns ein wenig kennenzulernen, besteht darin, sie aus erster Hand zu informieren, und die erste Rate ist Apple-Geräte von David Bernal Raspall.

David Bernal Raspall ist der neueste Neuzugang bei SamaGame. Obwohl sie seit einigen Monaten Teil des Teams ist, hat sie sich leicht an die Arbeitsabläufe und die Werkzeuge angepasst, mit denen wir kommunizieren, in Kontakt bleiben und koordinieren. Er ist 29 Jahre alt, Architekt und Schöpfer und Herausgeber der Website. Heute bei AppleNeben Schulungen und telefonischem Support für Apple-Anfragen ist die Welt der gebissenen Äpfel daher überhauptüberht unbekannt.

Wie bei vielen waren ihre ersten Schritte in die Tech-Welt nicht mit einem Computer unter MacOS, sondern 1998 mit einem Pentium I, und mehrere Jahre (und viele andere Computer) sind vergangen, bis ’schließlich der Sprung in das kalifornische Material, Das erste ist ein 15-Zoll-MacBook Pro.

Ihr erstes aktuelles Apple-Gerät und Smartphone

Trotz der Tatsache, dass sein erster gebissener Apple-Computer ein 15-Zoll-MacBook Pro war, war es nicht das erste Apple-Gerät, das er hatte. Dieses Guthaben geht an das legendäre iPhone 3G, ein High-End-Smartphone, das 2008 veröffentlicht wurde und als erstes Modell in Spanien ankam. Einige Leser sind vielleicht ein bisschen weit weg, und wenn man sich die technischen Daten ansieht, sieht es so aus, als ob es vor Jahrhunderten war, als wir es zum ersten Mal sahen, obwohl «nur» vor 12 Jahren. : 3,5 «kapazitives TN-LCD-Display mit einer Auflösung von 480 x 320 Pixel und 163 Pixel pro Zoll, 8 GB internem Speicher, 128 MB RAM-Speicher, Samsung 412 MHz-Prozessor und 2 MP-Rückfahrkamera. Und die Technologie schreitet sprunghaft voran.

Mein erstes Apple-Gerät war ein iPhone 3G. Zu der Zeit denke ich, dass ich mich daran erinnere nur von Movistar verkauftAlso stand ich lange genug in der Schlange, um Zugang zu einer der ersten Einheiten zu erhalten. Ich erinnere mich, wie es heute an diesem Tag im Jahr 2008 war, als wir während der Fahrt aus dem Laden gerufen wurden, um uns zu sagen, dass wir bereits die drei iPhones abholen konnten, eines für meine Mutter, eines für Nélida (meine Schwester) und eines für mich. .

David hat seit diesem iPhone 3G immer Apple-Smartphones verwendet. Viele Modelle sind durch seine Hände gegangen: 3G, 4, 5, 6, 7, X et 11 Pro. Wie er uns erzählt, renoviert er sie normalerweise alle zwei Jahre oder so, obwohl er ehrlich zu uns ist und uns sagt, dass er, als er das iPhone X sah, nicht widerstehen konnte, sein iPhone zu renovieren. Das iPhone 7 hat die Menge an neuen Funktionen gesehen, da es einen großen Sprung in Design und Funktionalität darstellte. Sein aktuelles Smartphone ist das iPhone 11 Pro (1134 Euro), das im September 2019 veröffentlicht wurde.

Heute bei Amazon für 1.132,90 € El Corte Inglés Verkaufspreis für 1.159,00 €

„Der erste Mac, der zu mir nach Hause kam, war der meiner Mutter, ein 13-Zoll-MacBook Pro. Ein paar Monate später, als wir diesen wunderbaren Computer sahen, kauften wir das erste 15-Zoll-MacBook Pro für mich. “

Dieses Smartphone setzt die mit dem iPhone X begonnene Designlinie fort, obwohl es einige sehr interessante Neuheiten wie das 5,8-Zoll-Super-Retina-XDR-OLED-Display und natürlich die Dreifach-Rückfahrkamera mit Weitwinkel- und Ultraweitwinkelsensoren gibt. 12 MP und Tele, die dank des David-Nachtmodus Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen und recht guter Qualität aufnehmen können: « Ich wähle immer die Modelle mit kleinem Bildschirm, weder Max noch Plus, weil sie bequemer in meiner Hand liegen. Außerdem wähle ich immer die Mindestgröße, in diesem Fall 64 GB, da ich dank Apple Music und iCloud Drive nur sehr wenig physischen Speicherplatz auf dem Gerät beanspruche, hauptsächlich den der Anwendungen. Mein Inhalt wird glücklicherweise in der Cloud gespeichert. »

David erklärt, dass es Sinn macht, Ihr Smartphone alle zwei Jahre zu erneuern: fand ein Gleichgewicht zwischen Garantie, Kaufpreis, Verkaufspreis und neuen Funktionen. Dies liegt daran, dass Sie bei einer Verlängerung alle zwei Jahre immer noch die Garantie für das Gerät haben, die neuen Funktionen des Geräts lange genug nutzen und normalerweise einen guten Preis erzielen, indem Sie es verkaufen, um das nächste zu erhalten. Nach dieser Logik wird das nächste Terminal ein hypothetisches „iPhone 13 Pro“ sein (es sei denn, Apple beschließt, den Namen irgendwann zu ändern). Wenn Sie gefragt würden, wie Ihr ideales iPhone aussehen würde, ist die Antwort klar:

Ich denke, mein ideales iPhone ist mehr softwaredefiniert als hardwaredefiniert. Im Moment möchte ich nichts an meinem iPhone 11 ändern. Nicht einmal der Großteil der Kameras? Noch er Pseudo? Die Wahrheit ist, ich liebe das Telefon so wie es ist. Tolle Fotos, viel Akku und Geschwindigkeit, um alles auszuführen, was die Software will, und vieles mehr. Auf Software-Ebene habe ich mehrere Vorschläge / WünscheIch hoffe, dass im nächsten WWDC mehr gemacht wird.

Welche Apple-Geräte verwenden Sie hauptsächlich für die Arbeit (und warum)

David ist nicht nur Chefredakteur von SamaGame, sondern sagt auch etwas zu Hoy in Apple. Er ist ein Architekt, eine anspruchsvolle akademische Karriere. Sowohl für ihr Studium als auch für die Durchführung eines weiteren Feldprojekts nach Abschluss, Hauptverbündeter war Ende 2016 das 15-Zoll-MacBook Pro, ein leistungsstarkes Team, das auf einfache Weise die erforderliche Software ausführt, die nicht gerade leicht ist und auf ressourcenarmen Maschinen verwendet werden kann. Dieses Modell wird nicht mehr offiziell von Apple verkauft. Sein Ersatz ist das Ende 2019 eingeführte 16-Zoll-Modell (2449,00 Euro).

Verkaufspreis in El Corte Inglés für 2.699,00 € Verkaufspreis in Macnificos für 2.599,00 €

Für die Artikel, die er in SamaGame und Today in Apple veröffentlicht, ist es auch das Produkt, das er am häufigsten verwendet. Der kreative Prozess geht vom Schreiben zum nächsten Layout. Dieser Laptop ist jedoch nicht das einzige Gerät in Ihrem Büro. Es gibt zwei weitere: das iPad Pro (2020) und das iPhone 11 Pro (879 Euro). Das neueste Business-Tablet des Unternehmens wird mit dem Smart Keyboard Folio und Apple Pencil verwendet, und das iPhone spielt auch eine wichtige Rolle bei der Erledigung der Aufgaben.

Heute bei Amazon für 935,00 € PVP bei El Corte Inglés für 879,00 €

Ein Großteil von Davids Arbeit konzentriert sich auf Tutorials, um Benutzern und Lesern das Leben zu erleichtern. Hier kommt das iPhone ins Spiel: „Es ist für die Shortcuts-App da, mit der ich verschiedene Aufgaben mit den Fotos automatisiere, die die Artikel veranschaulichen, und vor allem die Verfahren ansehe, über die ich in den Tutorials spreche. Jedes Mal, wenn ich ein Tutorial schreibe, folge ich den Schritten, um sie selbst zu schreiben. «

Apple Watch de David

Wenn David eines der ersten iPhone-Modelle hatte, das offiziell in Spanien veröffentlicht wurde, passierte etwas Ähnliches mit der Apple Watch. Er sagt uns das Die Beziehung zur Cupertino Smartwatch reicht bis Juni 2015 zurückund die zu diesem Zeitpunkt auf die Erneuerung des Geräts warteten (die wir später als Serien 1 und 2 bezeichnen würden). Aus Neugier ging er in einen Apple Store (den des Passeig de Gràcia in Barcelona), um ihn aus der Nähe zu sehen. Er konnte nicht widerstehen und verließ das Haus schließlich mit ihm. am Handgelenk.

Die Hauptverwendung besteht darin, das iPhone zu ergänzen, um Benachrichtigungen zu überprüfen, Verknüpfungen zu verwenden, Siri, Karten usw. zu verwenden. In Bezug auf die Aktivität kommt die Erinnerung zum Aufstehen von den Perlen nach mehreren Stunden vor dem Computer.

Seitdem hat er alle Generationen der Apple Watch ausprobiert: Serien 0, 1, 2, 3, 4 und 5, wobei letztere (429,00 Euro) die ist, die er derzeit täglich am Handgelenk trägt. Aufgrund seiner Vorlieben für Baumaterialien und Gurte versichert er uns, dass er sie immer hatte in Aluminiumoptik in hellen Farbtönen von 40 oder 44 mmund verwendet hauptsächlich den Sport Loop-Gurt, der am bequemsten, leichtesten und atmungsaktivsten ist.

Preis in El Corte Inglés für 479,00 € Preis in Macnificos für 469,00 €

Eine Sache, auf die David sehr stolz ist, seit er mit seiner mittlerweile klassischen Apple Watch Series 0 den Apple Store am Passeig de Gràcia betreten hat, ist diese Sie haben jeden Tag alle Aktivitätsringe abgeschlossen, seit Sie die Smartwatch erhalten haben das Unternehmen. Natürlich ein echter Erfolg.

Wie stellt sich David vor, dass sein Team in Zukunft sein wird?

Während des gesamten Interviews ließ David bestimmte Verlängerungsperioden für einige seiner Geräte fallen: das iPhone alle zwei Jahre und die Apple Watch jedes Jahr. Wenn wir über Tablets sprechen, dauert dieser Zyklus vier Jahre, und der von Mac-Computern beträgt 5 bis 6 Jahre. Deswegen Eines Ihrer nächsten Geräte wird sicherlich ein neues 16-Zoll-MacBook Pro sein. Tatsächlich wartet er auf eine Renovierung der internen Komponenten. Es ist auch neugierig zu sehen, was Apple für uns in Bezug auf die Apple Watch Series 6 vorbereitet hat.