Apple könnte diesen Herbst tatsächlich einen Mac Mini herausbringen, der für Pro-Benutzer entwickelt wurde

Ich glaube, dass der Mac Mini einer der besten Computer ist, die Apple Inc. je hergestellt hat. Fans des Produkts liebten den Preis von 500 US-Dollar, die Benutzerfreundlichkeit und den Formfaktor. Früher habe ich meinen Mac Mini an meinen Fernseher angeschlossen, um eine behelfsmäßige Apple TV-Funktionalität zu erreichen. Andere Entwickler und Designer arbeiteten an ihren Mac Minis und hielten sie mit DIY-Upgrades am Leben. Professionelle Benutzer sind aus einer Reihe von Gründen aus dem Mac-Ökosystem geflohen, und Apple hofft, mit der lang erwarteten Aktualisierung der Mac Mini-Reihe sowie einer möglichen Einführung eines günstigeren Macbooks einen Teil der Blutung zu stoppen.

Die meisten Macs verfügen nicht über überzeugende Grafikkartenkonfigurationen und wichtige Produktionsanwendungen wie Adobes CS tuckern auf Macs im Vergleich zu einem Windows-Computer mit NVIDIA-GPUs. Selbst die neuesten Versuche von Apple, professionelle Benutzer anzusprechen, wie der iMac Pro, sind im Vergleich zu einem PC-äquivalenten Build sehr teuer. Der Mac Mini Pro könnte definitiv die Lücke füllen, die für kreative Menschen besteht, die Macs bevorzugen, aber Leistung benötigen. Es wird auch gemunkelt, dass Apple an einem neuen Mac Pro arbeitet, um das vor einigen Jahren veröffentlichte Mülleimer-Design zu ersetzen. Wir können nur hoffen, dass der Bericht von Bloomberg korrekt ist und dass es einige neue Macs und Macbooks geben wird, die wir diesen Herbst ausprobieren können. Kein Wort darüber, ob Apple erkannt hat, dass das aktuelle Laptop-Tastaturdesign verbessert werden muss, aber ein Shacker kann träumen. Ein Shacker kann träumen.

mac