1. Home
  2. >>
  3. watchos
  4. >>
  5. Apple setzt iOS 14.4, iPadOS 14.4, watchOS 7.3, macOS 11.2 Big Sur und tvOS 14.4 Release Candidate für Entwickler und öffentliche Betatester ein

Apple setzt iOS 14.4, iPadOS 14.4, watchOS 7.3, macOS 11.2 Big Sur und tvOS 14.4 Release Candidate für Entwickler und öffentliche Betatester ein



Apple setzt iOS 14.4, iPadOS 14.4, watchOS 7.3, macOS 11.2 Big Sur und tvOS 14.4 Release Candidate für Entwickler und öffentliche Betatester ein


Wir stehen kurz davor, dass Apple neue Software für seine gängigsten Geräte herausbringt, da Apple den Release Candidate für neue Software vor einer öffentlichen Markteinführung setzt.

Am Donnerstag hat Apple den Release Candidate nicht nur für iOS 14.4 und iPadOS 14.4, sondern auch für watchOS 7.3 und tvOS 14.4 gesetzt. Apple arbeitet seit einiger Zeit an dem nächsten Update und es sieht so aus, als ob das Unternehmen bereit ist, eine öffentliche Version zu veröffentlichen. Das wird in den nächsten Tagen passieren, da die RC jetzt für Entwickler und öffentliche Betatester verfügbar ist.

Während iOS 14.4 und iPadOS 14.4 keine großen Updates sind, bringt die neue Software einige neue Funktionen in den Mix. Insbesondere begrüßt iOS 14.4 die neuen Sicherheits- und Datenschutzaufforderungen, wenn eine App die Aktivität des Benutzers verfolgen möchte.

Darüber hinaus gibt es nüberhaptische Feedback-Elemente beim Übertragen von Medien von einem HomePod mini auf ein iPhone 11 oder iPhone 12 mit U1-Chip. Dieses haptische Feedback beginnt zu pulsieren, wenn es sich einem HomePod mini nähert, und wird schneller, wenn sich das iPhone dem intelligenten Lautsprecher nähert.

Es gibt eine neue „Time to Walk“-Funktion in der Apple Watch. Es gibt ein neues „Neueste Workouts zum Ansehen hinzufügen“, das mit dem kommenden Update der Apple Watch, watchOS 7.3, verbunden ist und darauf hindeutet, dass ein neues geführtes AudioWalking-Workout in Arbeit ist.

Hier sind die vollständigen Versionshinweise für iOS 14.4:

iOS 14.4 enthält die folgenden Verbesserungen für Ihr ‌iPhone‌:

– Kleinere QR-Codes können von der Kamera erkannt werden
– Option zum Klassifizieren des Bluetooth-Gerätetyps in den Einstellungen zur korrekten Identifizierung von Kopfhörern für Audiobenachrichtigungen
– Benachrichtigungen, wenn die Kamera Ihres ‌iPhone‌ nicht als neue, echte Apple-Kamera in ‌iPhone 12‌, iPhone 12 mini, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max . verifiziert werden kann

Diese Version behebt auch die folgenden Probleme:
– In HDR-Fotos, die mit iPhone 12 Pro‌ aufgenommen wurden, können Bildartefakte auftreten
– Das FitnessWidget zeigt möglicherweise keine aktualisierten Aktivitätsdaten an
– Die Eingabe kann sich verzögern und Wortvorschläge werden möglicherweise nicht auf der Tastatur angezeigt
– Die Tastatur wird in Nachrichten möglicherweise nicht in der richtigen Sprache angezeigt
– Audio-Storys aus der News-App in CarPlay werden möglicherweise nicht fortgesetzt, nachdem sie für gesprochene Anweisungen oder Siri . angehalten wurden
– Das Aktivieren der Schaltersteuerung in der Barrierefreiheit kann verhindern, dass Telefonanrufe über den Sperrbildschirm beantwortet werden

Neben dem Release Candidate für iOS 14.4 und iPadOS 14.4 hat Apple auch den RC für watchOS 7.3, macOS 11.2 Big Sur und tvOS 14.4 gesät.