Apple stellt das neue, neu gestaltete iPad Air mit minimierten Blenden, A14 Bionic und mehr vor

Das brandneue, neu gestaltete iPad Air fügt das vom iPad Pro eingeführte Design hinzu und bringt noch leistungsfähigere Spezifikationen mit sich.

Apple hat das neue iPad Air offiziell vorgestellt, das ein Design mit minimierten Blenden aufweist, ähnlich dem des iPad Pro. Es ist in einer Vielzahl von Farben erhältlich und verfügt über ein quadratisches Design. Das schmalrandige Design ist ein „All-Screen-Design“. Himmelblau, Grün, Roségold, Silber und Space Grau sind die Farboptionen.

Das neue Display misst 10,99 Zoll, mit einer Auflösung von 2360 × 1640, Volllaminierung, True Tone und einer Anti-Glare-Beschichtung. Und wie erwartet wurde Touch ID von der Standard-Home-Taste verschoben. Es ist jetzt in der oberen Schaltfläche vorhanden, die in die Schaltfläche integriert ist. Es ist die bisher kleinste Version von Touch ID, aber immer noch genauso schnell wie die vorherige Generation. Es basiert auf einer Saphirglaslinse, die einen Fingerabdruck genauer erfassen kann.

Das neue iPad Air verfügt über einen neuen Chip unter der Haube, der die Gesamtleistung steigern wird. Das ist der A14 Bionic. Laut Apple ist dies der leistungsstärkste Prozessor, den das Unternehmen bisher gebaut hat. Es basiert auf der 5-nm-Prozesstechnologie. Es hat 11,8 Milliarden Transistoren. Das ist eine Steigerung von fast 40 % gegenüber dem 7-nm-Prozessor. Dies erhöht die Energieeffizienz und Leistung.

Es hat eine 6-Kern-CPU mit einer 40-prozentigen Leistungssteigerung gegenüber dem letzten iPad Air-Modell. Das 4-Kern-Design für die Grafikleistung ist eine Steigerung von 30 %. Es verfügt auch über eine viel schnellere neuronale Engine, die die Anzahl der Kerne auf eine 16-Kern-Engine verdoppelt. Es ist in der Lage, 11 Billionen Operationen pro Sekunde auszuführen. Es steigert die Leistung um das Doppelte gegenüber dem vorherigen iPad Air-Modell.

Das neu gestaltete iPad Air verfügt außerdem über USB-C mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 5 Gb/s. Es bietet Zugriff auf neues Zubehör, einschließlich Monitoren bis zu 4K. Es hat Kameras auf der Vorder- und Rückseite. 7 MP auf der Vorderseite mit verbesserter 1080p-Aufnahme und HDR-Unterstützung. Auf der Rückseite befindet sich derweil eine 12MP-Kamera des iPad Pro. Es hat eine größere Öffnung. Es bietet eine verbesserte Videostabilisierung und vieles mehr.

Die Lautsprecher wurden neu gestaltet, mit Stereo-Audio im Querformat.

Das neue iPad Air funktioniert mit dem Apple Pencil, der zum Koppeln und Aufladen an der Seite angebracht wird. Es funktioniert auch mit dem Magic Keyboard.

Es beginnt bei 599 US-Dollar und startet im Oktober.

Air

Tagged in :

, , , ,