1. Home
  2. >>
  3. homepod
  4. >>
  5. Apple stellt ursprünglichen HomePod ein und konzentriert sich auf HomePod mini

Apple stellt ursprünglichen HomePod ein und konzentriert sich auf HomePod mini



Apple stellt ursprünglichen HomePod ein und konzentriert sich auf HomePod mini


Apple hat am Freitagabend in aller Stille angekündigt, den ursprünglichen HomePod einzustellen und sich stattdessen auf den erfolgreicheren HomePod mini zu konzentrieren. In einer Erklärung gegenübeübertthew Panzarino von TechCrunch sagte das Unternehmen, dass es den ursprünglichen HomePod weiter verkaufen wird, solange der Vorrat reicht.

In seiner Erklärung gegenüber TechCrunch sagte Apple:

Der HomePod mini ist seit seinem Debüt im letzten Herbst ein Hit und bietet seinen Kunden erstaunlichen Sound, einen intelligenten Assistenten und eine Smart-Home-Steuerung für nur 99 US-Dollar. Wir konzentrieren unsere Bemühungen auf den HomePod mini. Wir stellen den ursprünglichen HomePod ein, er wird weiterhin über den Apple Online Store, Apple Retail Stores und autorisierte Apple Händler erhältlich sein, solange der Vorrat reicht. Apple wird HomePod-Kunden über Apple Care Software-Updates sowie Service und Support zur Verfügung stellen.

Der ursprüngliche HomePod wurde 2018 eingeführt, um ein Land für 349 US-Dollar auszuwählen, und hat immer Mühe, sich in einem überfüllten Markt, in dem der Preis das wichtigste Merkmal war, Platz zu machen. Obwohl er oft als einer der besten Lautsprecher für das Geld angesehen wird, reichte seine Klangqualität nie aus, um mit günstigeren Optionen von Amazon und dergleichen zu konkurrieren.

Dies wurde noch deutlicher, als Apple den HomePod mini im Jahr 2020 auf den Markt brachte. Mit 99 US-Dollar war er immer noch etwas teurer als vergleichbare Lautsprecher, aber es brachte Apple mehr in Einklang mit dem Rest des Marktes, und obwohl dies nicht der Fall war ein Hit pro sagen, es schnitt viel besser ab als sein ursprüngliches Gegenstück. Der Preis hat am Ende den ursprünglichen HomePod getötet.

Für diejenigen, die das Glas halb voll suchen, wird Apple den ursprünglichen HomePod weiterhin durch Software-Updates und Support unterstützen. Das Unternehmen wird sich auch auf den HomePod mini konzentrieren, was auch immer das bedeutet.

Als jemand, der ein Paar originaler HomePods als Standard-Soundsystem für meinen Fernseher verwendet, kann ich sagen, dass ich sehr traurig über die Nachricht bin.

Was ist mit dir? Was halten Sie von der Einstellung des ursprünglichen HomePods?