Apple TV+ kündigt „The Year Earth Changed“ für den Tag der Erde 2021 an, erzählt von David Attenborough

Zum diesjährigen Tag der Erde hat Apple ein besonderes Projekt angekündigt, das nicht nur die Erde fördern soll, sondern auch die Tierwelt, die sie bewohnt.

Wie am Montag bekannt gegeben, hat Apple TV+ dies bestätigt Das Jahr, in dem sich die Erde veränderte kommt bald zu Apples Video-Streaming-Dienst. Es ist eine Tierdokumentation, die am Freitag, den 16. April gestartet wird. Einer der besten Teile der Ankündigung ist, dass der legendäre Sender David Attenborough das kommende Special kommentieren wird.

Der Dokumentarfilm präsentiert exklusives Filmmaterial aus der ganzen Welt der letzten 12 Monate. Der Dokumentarfilm wirft einen Blick auf die weltweite Abriegelung aufgrund der Coronavirus-Pandemie und befasst sich mit den erhebenden Geschichten aus dieser schrecklichen Zeit im Jahr 2020.

Der Dokumentarfilm zeigt Dinge wie Wale, die auf neue Weise kommunizieren, Vögel, die in ansonsten verlassenen Städten singen, und eine Reihe von Tieren, die ihren Weg in die Vororte finden und die ruhigen Gegenden erkunden. In der heutigen Pressemitteilung heißt es, dass die Menschen aufgrund der verhängten Sperren in der Lage waren, sich „wie nie zuvor mit der Natur zu beschäftigen“.

Attenborough selbst äußerte sich zu dem kommenden Dokumentarfilm:

In diesem schwierigsten Jahr haben viele Menschen den Wert und die Schönheit der Natur neu eingeschätzt und großen Trost daraus gezogen. Aber der Lockdown hat auch ein einzigartiges Experiment hervorgebracht, das Aufschluss darüber gegeben hat, welche Auswirkungen wir auf die Natur haben. Die Geschichten darüber, wie Wildtiere reagiert haben, haben gezeigt, dass selbst kleine Änderungen an dem, was wir tun, einen großen Unterschied machen können.

Apple sagt, die kommende Wildtier-Dokumentation sei ein „Liebesbrief an den Planeten Erde“ und soll uns zeigen, wie die Natur „zurückspringt“, uns Hoffnung für die Zukunft geben kann.

Hier ist der offizielle Trailer zur kommenden Dokumentation:

Das ist nicht alles

Apple bestätigte auch, dass einige andere Serien am Freitag, den 16. April, ihr Debüt in der zweiten Staffel geben werden. Dokumentarserie Erde bei Nacht in Farbe und Winzige Welt werden beide wiederkommen, alles in dem Bemühen, den diesjährigen Tag der Erde zu fördern.

Tom Hiddleston (Loki) wird für Erzählaufgaben zurückkehren Erde bei Nacht in Farbeund Paul Rudd (Ant-Man und die Wespe) wird erzählt Winzige Welt auch wieder.

Freust du dich auf diese neuen Bemühungen von Apple TV+?