1. Home
  2. >>
  3. macos
  4. >>
  5. Apple veröffentlicht macOS Big Sur 11.2.1 mit einem Fix für Ladeprobleme des MacBook Pro und behebt den SUDO-Fehler

Apple veröffentlicht macOS Big Sur 11.2.1 mit einem Fix für Ladeprobleme des MacBook Pro und behebt den SUDO-Fehler



Apple veröffentlicht macOS Big Sur 11.2.1 mit einem Fix für Ladeprobleme des MacBook Pro und behebt den SUDO-Fehler


Apple hat ein kleines Update für sein Desktop-Betriebssystem veröffentlicht, das darauf abzielt, ein anhaltendes Problem für einige MacBook Pro-Besitzer zu beheben.

Am Dienstag hat Apple macOS Big Sur 11.2.1 für die Öffentlichkeit freigegeben. Dieses neueste Software-Update kommt nur etwas mehr als eine Woche nach der Veröffentlichung von macOS Big Sur 11.2 durch Apple und ist durch und durch ein kleines Update. Die neue Software wurde entwickelt, um ein einzelnes Problem zu beheben, und das nur für ausgewählte MacBook Pro-Modelle.

Die neue Software ist ab sofort als kostenloses Update für berechtigte Modelle erhältlich.

In den Versionshinweisen heißt es, dass dieses Softwareupdate ein Problem behebt, das das Aufladen einiger 2016er und 2017er MacBook Pro-Modelle verhindert. Wenn Sie also eines dieser MacBook Pro-Modelle haben und auf diese Probleme gestoßen sind, stellen Sie sicher, dass Sie so schnell wie möglich ein Upgrade durchführen.

Die neue Software behebt und patcht auch den SUDO-Bug, den ZDNet Anfang dieses Monats skizziert hat:

Die Sicherheitslücke, die letzte Woche als CVE-2021-3156 (alias Baron Samedit) von Sicherheitsforschern von Qualys bekannt gegeben wurde, betrifft Sudo, eine App, die es Administratoren ermöglicht, eingeschränkten Root-Zugriff an andere Benutzer zu delegieren. Qualys-Forscher entdeckten, dass sie einen „Heap Overflow“-Bug in der Sudo-App auslösen konnten, um den privilegierten Zugriff des aktuellen Benutzers auf Root-Level-Befehle zu ändern und dem Angreifer Zugriff auf das gesamte System zu gewähren.

Apple hat diesen Sicherheitsfehler mit diesem neuesten Update behoben.

Und hier ist das vollständige Changelog, das Apple zusammen mit dem Update herausgegeben hat:

macOS Big Sur 11.2.1 – Neustart erforderlich

macOS Big Sur 11.2.1 behebt ein Problem, das das Aufladen des Akkus in einigen 2016er und 2017er MacBook Pro-Modellen verhindern kann.

Einige Funktionen sind möglicherweise nicht für alle Regionen oder auf allen Apple-Geräten verfügbar.
Weitere Informationen zu diesem Update finden Sie unter: https://support.apple.com/kb/HT211896
Ausführliche Informationen zum Sicherheitsinhalt dieses Updates finden Sie unter: https://support.apple.com/kb/HT201222