Assassin’s Creed Odyssey – das Schwert aus der letztjährigen E3-Demo ist endlich da

Wir mussten fast ein halbes Jahr warten, bis wir das Schwert benutzen konnten, das in allen Werbematerialien enthalten war.

Heute ist ein Assassin’s Creed Odyssey-Update erschienen, das das Abenteuer um eine neue Mission ergänzt, die Mission „Ein Freund, für den es sich zu sterben lohnt“. Die Mission besteht darin, die Lieben von Barnabas aufzuspüren, die Berichten zufolge noch am Leben sind.

Obwohl die Geschichte interessant ist, hat die letzte Belohnung die Stimmung der Fans wirklich gerührt. Am Ende der Reise erhalten wir ein legendäres Schwert namens Hero’s Sword, dessen Modell das gleiche ist wie die Waffe, die in der E3-Demo 2018 des Spiels zu sehen ist. Es wurden viele Versuche unternommen, das legendäre Schwert mit dem Schlangenkopf zu lokalisieren, aber niemand fand es, und Data Miner fanden das Zeug nur auf Referenzebene.

Es ist nicht bekannt, ob Ubisoft schon immer geplant hatte, das Schwert für ein Upgrade aufzubewahren oder es einfach hineingeworfen hat, weil Fans die Klinge in einen fast mystischen Status erhoben haben. Wie auch immer, Hero’s Sword ist jetzt für alle verfügbar.

  • Entwickler: Ubisoft Quebec
  • Herausgeber: Ubisoft
  • Plattform: PC, Playstation 4, Xbox One
  • Stil: Aktion, Rollenspiel
  • Das Auftreten: 05.10.2018

Nachdem Assassin’s Creed Origins die Spieler nach Ägypten geführt und die Serie erneuert hat, gibt das nächste Kapitel einen Einblick in das antike Griechenland im Bild von Assassin’s Creed Odyssey, das zwei Protagonisten (Alexios und Kassandra), verzweigte Missionen, Dialogrollen und mehrere Romantikoptionen enthält . während gleichzeitig die riesige offene Welt und das einzigartige Kampfsystem erhalten bleiben.