Assassin’s Creed Origins – das bringt der erste DLC, The Hidden Ones

Origins-Spieler erhalten diesen Monat nicht nur das erste kostenpflichtige Add-on des Spiels.

2018 wird Ubisoft eines der besten Spiele des letzten Jahres, Assassin’s Creed: Origins, weiter ausbauen. Auf das erste Update in diesem Jahr müssen wir nicht lange warten.

Es ist noch nicht genau bekannt, wann The Hidden Ones veröffentlicht wird, aber es ist, was es bringen wird. Bayek und die Assassinen reisen in eine neue Region, in der die Römer ein Gehöft geschlagen haben, sie müssen ihnen zeigen, in welches Gebiet sie sich verirrt haben. Das Level-Limit wird von 40 auf 45 erhöht, und es lohnt sich erst, eine neue Story zu beginnen, wenn man mit dem Basisspiel fertig ist.

Dem wird ein Update vorausgehen, das es ermöglicht, die Outfits zu verkaufen und den Inhalt der Nightmare-, First Civilization-, Gladiator- und Wacky-Pakete in die Heka-Kisten aufzunehmen, damit jeder sie kostenlos erhalten kann.

Wir haben auch erfahren, dass Anubis vom 9. bis 16. Januar und Sobek vom 23. bis 30. Januar zurückkehren werden. Am 16. Januar wird das Allmächtige-Paket (Sie können es oben sehen) eintreffen, und am 30. wird das For Honor-Paket neu erscheinen Waffen. Das Warden’s Oath-Outfit wird für 40 Uplay-Punkte erhältlich sein, ebenfalls ab 30 aufwärts. Weitere Inhalte werden erwartet.

Es wird ein arbeitsreicher Monat, es ist noch nicht zu spät, das Spiel jetzt zu bekommen. Ein paar Rabatte braucht es sowieso, nutzt die Angebote.

  • Entwickler: Ubisoft
  • Verleger: Ubisoft
  • Plattform: PC, Playstation 4, Xbox One
  • Stil: Aktion, Rollenspiel
  • Aussehen: 27.10.2017

Assassin’s Creed Origins führt uns nach Ägypten, wo wir etwas über die Geburt des Assassinenordens erfahren, Pyramiden besteigen und in Arenen kämpfen können.