Assassin’s Creed Origins – Diese Quest führt zum ersten DLC

Bevor der erste vollwertige DLC von Assassin’s Creed Origins, The Hidden Ones, erscheint, bereiten wir uns noch mit einer Mission darauf vor.

Besitzer von Assassin’s Creed Origins können in den kommenden Monaten auch drei DLCs erwarten, von denen der erste, The Hidden Ones, am 23. Januar erscheinen wird. Darin konfrontiert Bayeks neu gegründeter Assassinen-Orden die römischen Invasoren in einem völlig neuen begehbaren Gebiet auf der Sinai-Halbinsel. Damit können wir unseren Helden auf Stufe 45 upgraden und ihm zwei neue Rücken, ein neues Outfit und vier neue legendäre Waffen besorgen.

Wir stürzen uns aber nicht einfach in die neue Geschichte, Ubisoft will sie vorstellen. Jeder, der das Spiel auf Version 1.2.0 aktualisiert, kann eine neue Quest, „Incoming Threatet“, abschließen, die die Ereignisse des The Hidden Ones DLC verkörpert. Dies geschieht kurz nach dem Ende der Hauptkampagne, als eine Untersuchung von Bayek eine drohende Bedrohung offenbart. Wenn Sie sehr neugierig darauf sind, unten SPOILER Sie können die Mission im Video sehen.

Assassin’s Creed Origins – The Hidden Ones erscheint also am 23. Januar für PC, PS4 und Xbox One.

  • Entwickler: Ubisoft
  • Verleger: Ubisoft
  • Plattform: PC, Playstation 4, Xbox One
  • Stil: Aktion, Rollenspiel
  • Aussehen: 27.10.2017

Assassin’s Creed Origins führt uns nach Ägypten, wo wir etwas über die Geburt des Assassinenordens erfahren, Pyramiden besteigen und in Arenen kämpfen können.