1. Home
  2. >>
  3. origins
  4. >>
  5. Assassin’s Creed Origins erhält einen neuen Patch, der den Horde-Modus hinzufügt

Assassin’s Creed Origins erhält einen neuen Patch, der den Horde-Modus hinzufügt



Assassin’s Creed Origins erhält einen neuen Patch, der den Horde-Modus hinzufügt


Ubisoft hat einen neuen Patch für Assassin’s Creed: Origins für Konsolen und PCs veröffentlicht, der eine Handvoll neuer Funktionen hinzufügt.

Der Patch, der 3 GB belegt, verbessert unter anderem das Laden entfernter Texturen, die seit einigen Wochen ein Problem darstellen. In den Patchnotizen können Sie lesen, dass „die Auswahl beim Textur-Streaming verbessert wurde, um Texturen mit höherer Auflösung zu ermöglichen“ und dass das Laden „von Palmenfeldern korrigiert wurde, um deren Zeichenabstand zu verbessern“. Für bestimmte Orte im Spiel wurden verschiedene Verbesserungen hinzugefügt, z. B. Siwa oder Alexandria.

Wie bereits angekündigt, fügt der Patch Origins den Horde-Modus hinzu, eine neue Albtraum-Schwierigkeit, und die Option, schwächere Feinde auf unser aktuelles Level zu skalieren.

Es beinhaltet auch die Möglichkeit, die Orte zu filtern, die wir noch nicht besucht haben. Dies ist sehr nützlich, um das Spiel hundertprozentig abzuschließen, alle Erfolge / Trophäen freizuschalten und weitere Elemente des HUD auszublenden.

Das ist noch nicht alles: Nächste Woche kommt ein neues Update, das ein Chocobo-Pferd hinzufügt. Ernsthaft.