Assassin’s Creed Valhalla läuft auf Xbox Series X mit 30 fps

Das gibt Ubisoft in einem Interview mit unserer portugiesischen Schwesterseite bekannt Assassin’s Creed Valhalla läuft auf der Xbox Series X mit „mindestens 30 Bildern pro Sekunde“. Damit entspricht die Framerate der der Assassin’s Creed-Spiele auf aktuellen Konsolen.

Die Ankündigung fällt auf, insbesondere nachdem Microsoft letzte Woche enthüllte, dass Dirt 5 mit 120 Bildern pro Sekunde spielbar ist. Die Xbox Series X-Version von Assassin’s Creed Valhalla bietet laut Ubisoft einige weitere Vorteile. Diese Version hat schnellere Ladezeiten, bessere Grafik und Unterstützung für 4K-Auflösungen.

Wir erfahren nach und nach mehr über das neue Spiel von Ubisoft. Beispielsweise enthält der Season Pass von Assassin’s Creed Valhalla eine Beowulf-Mission. Zweifellos wird es im Juli viele neue Informationen zum Spiel geben. Dann organisiert Ubisoft das Ubisoft Forward-Event.