Neon-Laufwerk Es wurde auf mobilen Plattformen geboren, sprang dann auf PS4 und ging direkt in den PS Store. Hat das Smartphone-Gameplay eine Chance, sich auf einer stationären Konsole zu wehren?

Neon-Laufwerk ist ein Rhythmusspiel im Stil der 1980er Jahre, bei dem wir hinter dem Steuer eines Autos sitzen und mit zwei Knöpfen die Schiene wechseln, auf der sich unser Fahrzeug befindet. Der ganze Spaß besteht darin, Hindernissen im Rhythmus der Hintergrundmusik auszuweichen. Eine primitive Idee, aber sie kann eine Weile spielen. Vor allem, dass der Soundtrack und das Erscheinungsbild selbst sehr angenehm für das Auge sind. Das Ganze sieht aus wie eine animierte Visualisierung eines Albums, das mit Musik aus Synthesizern gesättigt ist. Grelle Farben und allgegenwärtige Neonlichter sorgen für eine tolle Atmosphäre … aber trotz der Einfachheit des Spiels ist der Titel gnadenlos schwierig.

Ich bin bereit, das Niveau der Herausforderung als Plus zu betrachten, weil es uns motiviert, unser Spiel zu verbessern, und ein Faktor ist, der uns Spaß macht. Das Problem ist, dass es falsch ausbalanciert wurde. Es ist gleichmäßig und steigt nicht glatt an, und manchmal bestraft es den Spieler einfach unfair. Wir sprechen von sehr seltsamen Situationen, wo es zum Beispiel Momente gibt, in denen wir geblendet von einem Lichtstrahl den Tunnel verlassen und wenn wir nicht sofort auf der richtigen Schiene positioniert wurden, dann ein automatischer Knacks entsteht – dafür ist keine Zeit eine richtige Reaktion. Es ist gut, dass das Spiel schnell auf Befehle reagiert, und in den Optionen erhalten wir einen speziellen Schieberegler, mit dem Sie die durch Musikverzögerungen verursachte Eingangsverzögerung anpassen können.

Das Ganze ist inhaltlich sehr sparsam. Es warten nur acht verschiedene Stages auf die User – mehrere Schwierigkeitsstufen, Survival-Modus und Freeriding, wo wir Punkte sammeln. Alles ist jedoch identisch und unterscheidet sich meist nur im Tempo der Handlung. Die Orte selbst sind einzigartig gestaltet, und am Ende des Kapitels kommt es zu einem scharfen Perspektivwechsel. Die Kamera entweicht aus dem Fahrzeug oder legt es zur Seite. Es ist ziemlich effektiv und kann Sie beim ersten Mal sogar überraschen. Manchmal ändert sich auch das Gameplay leicht im Stil von Shoot ‚em Ups oder endlosen Plattformspielen im Runner-Stil.

Dennoch fehlt es dem Gameplay an Tiefe und kann schon nach kurzer Zeit ermüden. In der Welt stellt sich nach nur einer Stunde Spaß heraus, dass wir nichts zu tun haben, selbst wenn wir uns darauf konzentrieren, unsere eigenen Rekorde zu brechen oder Spaß im endlosen Überlebensmodus zu haben. Leistungsmäßig funktioniert die Produktion als App für Smartphones besser als als vollwertiges Konsolenspiel. Auch wenn wir den niedrigeren Preis von 42 PLN berücksichtigen. Kein Wunder, schließlich stammt die Produktion von mobilen Geräten und sollte sie meiner Meinung nach nicht in dieser Form belassen. Schade, dass es nicht erweitert wurde.

Neon-Laufwerk es sieht gut aus und klingt großartig, ist aber entsetzlich flach und schnell langweilig. Ich kann dieses Spiel den Besitzern nicht empfehlen Playstation 4es sei denn, Sie sind wirklich verliebt in Neon-Stil und Synthwave-Musik, die derzeit einen Popularitätsschub erlebt. Aber auch in diesem Fall empfehle ich, auf eine solide Reduzierung zu warten.

Categorized in: