Fast 1 Jahr nach der ersten Veröffentlichung auf Nintendo Switch freuen wir uns, dies ankündigen zu können BodyQuest, unser nächstes Lernspiel zum Thema Wissenschaft, das 2021 für die Hybridkonsole von Nintendo erhältlich sein wird. Auch Kinder und weniger junge Menschen können das Abenteuer auf iOS- und Android-Geräten genießen. Wir werden das endgültige Veröffentlichungsdatum in Kürze bekannt geben und Ihnen alle letzten Details des Spiels anbieten.

BodyQuest ist ein Abenteuer, das im menschlichen Körper stattfindet und Rätsel, Plattformen und Lernaktivitäten in einer unterhaltsamen Umgebung voller böser Bosse und Spezialwaffen vermischt. Im Jahr 2142 hat sich eine seltsame Krankheit auf der ganzen Welt ausgebreitet und nur eine Gruppe von Forschern, die Nanotechnologie einsetzen, wird in der Lage sein, das Heilmittel zu finden. Betreten Sie den Körper von Finn, einem kranken Kind, und gehen Sie durch seinen Bewegungs-, Nerven-, Verdauungs-, Atmungs- und Kreislaufsystem, um ein Heilmittel zu finden, das die Menschheit rettet.

Sie sagen, dass Fiktion manchmal der Realität ähnelt und in diesem Fall mehr denn je. Obwohl BodyQuest Es begann sich vor der Ankunft von Covid-19 zu entwickeln, es gibt gewisse Ähnlichkeiten, die unvermeidlich waren, so sehr, dass ein Feind, der einem Coronavirus sehr ähnlich ist, in einem der Levels auftaucht. Darüber hinaus erscheinen während des Spiels Anspielungen auf Marvel-Charaktere und die Populärkultur.

Über BodyQuest

„Mathland wurde auf Nintendo Switch sehr gut angenommen und wir haben uns entschieden, mit BodyQuest wieder auf die Plattform zu setzen, das Publikum verbindet sich sehr gut mit unseren Lernspielen und es gibt nicht viele dieses Themas auf der Konsole“, sagte David Rioja, CEO von Didaktiken.

„BodyQuest wurde im März 2019 geboren, damals hatten wir bereits das Design der ersten Spiel-Assets. Allerdings hat seine Entwicklung erst im März 2020 Fuß gefasst. Wir stellten fest, dass es an Software und Websites mangelte, die das naturwissenschaftliche Fach unterstützen würden. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, ein Videospiel zu entwickeln, das ihnen aus unserer Sicht dabei helfen wird, die Funktionsweise der Teile des menschlichen Körpers zu lernen. Und dass er es auf funktionale und praktische Weise getan hat, nicht nur theoretisch “, hat Antonio Muñoz, Mitbegründer von Didactoons, erklärt.

Besonders geeignet für Kinder ab 6 Jahren. BodyQuest Es hat 4 Hauptfiguren, die zu Beginn des Spiels ausgewählt und zu jedem Zeitpunkt des Spiels geändert werden können. Bei Didactoons belohnen wir gutes Lernen und, wenn Niveaus überwunden werden, werden Sammlerstücke in Form von Diplomen erhalten. Unsere Charaktere können angepasst werden, um bessere Roller, Werkzeuge und Zubehör zu erhalten.

Das Abenteuer ist in 25 Level unterteilt, fünf für jedes Gerät, sowie didaktische Übungen, die außerhalb des Abenteuers gespielt werden können, um die möglicherweise nicht bestandenen Fragen zu verbessern. BodyQuest Es ist an das Alter seiner Spieler angepasst und aus diesem Grund werden auf der Anfangsstufe nicht die gleichen Inhalte vermittelt wie auf der Fortgeschrittenenstufe. Auf diese Weise finden Jungen und Mädchen neue Herausforderungen, um das Abenteuer zu meistern. Das Spiel erscheint vollständig übersetzt ins Spanische, Englische, Französische, Italienische, Portugiesische, Deutsche, Russische, Japanische und Koreanische. „Etwas, das eine Herausforderung war, sich an verschiedene Bildungssprachen und deren Niveaus anpassen zu müssen“, sagte David Rioja.

BodyQuest es wird in Unity mit einem eigenen Level-Editor entwickelt, der auf den Erfahrungen von MathLand basiert. Es sollte beachtet werden, dass das Spiel, obwohl es auch auf iOS- und Android-Geräten veröffentlicht wird, auf Nintendo Switch von Grund auf neu entwickelt wird. Und es wird derjenige sein, der als Referenz für die Erstellung mobiler Versionen verwendet wird.

Auf künstlerischer Ebene bietet es Originalmusik von Daniel Nuñez Martín. Komponist, der mit Didactoons an den Soundtracks von MathLand und ABC Dinos gearbeitet hat. Außerdem hat er den Soundtrack des Videospiels A Rite From The Stars und mehrerer Kurzfilme komponiert.

Categorized in: