Call of Duty: Black Ops Cold War erhält exklusiven PlayStation-Modus namens Zombies Onslaught

Call of Duty: Black Ops Cold War PC- und Xbox-Spieler kehren von einem kalten, zombiebedeckten Karneval nach Hause zurück: Der Zombies Onslaught-Modus wird ein Jahr lang exklusiv für PlayStation erhältlich sein. Außerdem wird in dieser Nachtwache: Switch-Version Apex Legends verschoben, neues Filmmaterial aus The Binding of Isaac: Repentance, gruselig mit Little Nightmares 2 und mehr. Guten Morgen!

Die Multiplayer-Karten von Call of Duty: Black Ops Cold War sind voller wandelnder Leichen im exklusiven PlayStation-Modus Zombies Onslaught

Wie die letzten Call of Dutys wird Black Ops Cold War im ersten Jahr seiner Veröffentlichung einen plattformexklusiven Modus erhalten. Der Zombies-Ansturm-Modus kann bis zum 21. November nächsten Jahres exklusiv auf PlayStation 4 und 5 gespielt werden, bestätigt Activision über den PlayStation-Blog. Der Zombies-Ansturm wird als „schneller Zwei-Spieler-Überlebensmodus“ beschrieben, in dem Sie gegen Horden von Zombies antreten müssen, die immer schwieriger zu mähen sind. Der Modus findet in einigen bestehenden Multiplayer-Karten statt, und Sie werden gezwungen sein, mit den Zombies in Ihrem Gefolge von Ort zu Ort zu rennen.

Die Belohnungen, die ihr im Zombies Onslaught-Modus freischaltet, führen euch auch in den Multiplayer und den „Standard“-Zombie-Modus, der übrigens auf Xbox und PC gespielt werden kann. Onslaught wird auf diesen Plattformen leider ein Jahr lang nicht verfügbar bleiben, wie es beim PS4-exklusiven Spec Ops Survival-Modus in Call of Duty: Modern Warfare der Fall war. Dieser Modus kann erst seit Anfang dieses Monats auf allen Plattformen gespielt werden. Es sollte nicht überraschen, dass ein so exklusiver Spielmodus wie Zombies Onslaught enthüllt wird, wie er seit der Unterzeichnung eines Vertrags von Activision und PlayStation im Jahr 2015 und dann mit Call of Duty: Black Ops 3 die Norm ist. Call of Duty: Black Ops Cold War erscheint am 13. November für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series S/X.

Switch-Version Apex Legends auf nächstes Jahr verschoben, aber ab 4. November über Steam spielbar

Anfang dieses Jahres wurde Apex Legends für die Nintendo Switch angekündigt und die Portierung hätte noch dieses Jahr veröffentlicht werden sollen… Mit der Betonung auf „hatten“, da diese Pläne verworfen wurden, sagte Game Director Chad Grenier in einem Blogbeitrag. Um „das Spiel zu ehren“ auf der Nintendo-Konsole wurde beschlossen, es auf nächstes Jahr zu verschieben, schreibt Grenier. Offensichtlich liefen die Dinge dieses Jahr nicht wie geplant und die Entwickler wollen das Spiel nicht überstürzen. Einen neuen Release-Termin gibt es leider nicht, aber Grenier betont, dass das Spiel, sobald es auf der Switch erscheint, volle plattformübergreifende Unterstützung erhalten wird, ebenso wie die Inhalte aus der neuesten Staffel und im Grunde alles, was man auf anderen Konsolen bekommt.

Für PC-Spieler, die Apex lieber über Steam als über Origin starten, gibt es bessere Neuigkeiten, da sie ab dem 4. November verfügbar sein werden, wenn die 7. Staffel des Shooters startet. Auch wenn Sie von Anfang an mit Origin gearbeitet haben, können Sie problemlos wechseln; Alle Ihre Kontofortschritte und Freischaltungen gehen nur an die Steam-Version. Es gibt sogar einen kleinen Bonus für jeden, der Apex Legends in Staffel 7 über Steam startet, da Sie Waffenzauber basierend auf Portal und Half-Life erhalten:

Little Nightmares 2 bekommt extra für Halloween einen Trailer

Aah, kleine Albträume. Ein einfacher Jump’n’Run mit einer reißerischen Atmosphäre, die nach drei Minuten Anstrengung wie Schweiß von der Stirn der Wache tropft. Halloween steht vor der Tür und das schien eine gute Ausrede für Bandai Namco zu sein, einen neuen Trailer der Fortsetzung Little Nightmares 2 ins Internet zu werfen. Darin wandelt Charakter Mono – der Kleine mit einer Tasche auf dem Kopf – durch die düstere Little Nightmares-Welt und wird zwischendurch von einer Lampe ins Gesicht geschlagen. Es gibt auch eine Reihe von grausamen Kreaturen im Rampenlicht (wie es in einem Little Nightmares-Trailer sollte) und wir sehen, wie Mono die Hand seines Begleiters Six hält (aus dem ersten Spiel!). Süß, oder.

De Wacht konnte bereits mit einer Preview-Version von Little Nightmares 2 arbeiten, und man kann sagen, dass die fiese Atmosphäre wieder in Ordnung ist. Die Plattformelemente ließen damals noch zu wünschen übrig, aber Entwickler Tarsier Studios haben noch genügend Zeit, um dem Horror-Mix vor der Veröffentlichung am 11. Februar (auf PC, PS4 / PS5, Xbox One, Series S / X und Schalter). Es ist jedoch schade, dass Sie nicht zu zweit spielen können; Auch wenn zwei kleine Charaktere über den Bildschirm hüpfen, hat Tarsier bereits bestätigt, dass es in Little Nightmares 2 keine Koop-Unterstützung gibt. Aber es wird sicherlich ein einzigartiges Erlebnis bleiben:

Interview mit den Entwicklern von The Binding of Isaac: Repentance enthüllt neue Bilder und Konzeptzeichnungen

Während sich die gesamte Spielwelt auf die Veröffentlichung der PS5 und Xbox Series X/S freut, redet The Guard nur über die bevorstehende Veröffentlichung von DLC für ein neun Jahre altes Spiel. Die Veröffentlichung von The Binding of Isaac: Repentance ist für den 31. Dezember dieses Jahres geplant, und eine Reihe von Interviews mit dem DLC-Entwicklungsteam werden vor diesem Datum auf Steam erscheinen. Nummer 1 ist bereits online und beinhaltet drei neue Entwickler, die speziell für die Entwicklung von Repentance ins Team geholt wurden. Diese drei (im Internet bekannt als Lead Designer _Kilburn, Designer LeatherIceCreme und Künstler NotYourSagittarius) arbeiteten ursprünglich an der von Fans erstellten Erweiterung Antibirth – die auch vollständig in das Spiel in Repentance integriert sein wird – und sind jetzt als „echte“ Entwickler für das Kernspiel.

Wenn Sie genauso ein eingefleischter Fan von The Binding of Isaac sind wie De Wacht – aber wirklich, die tausend Stunden Spielzeit werden abgehakt – dann kann er Ihnen raten, das Interview zu lesen. Die drei diskutieren, wie sie zu BOI gekommen sind, sprechen darüber, wie es ist, endlich mit all den offiziellen Tools an dem Spiel zu arbeiten und wie schwierig (und cool) es ist, auf Edmund McMillens Designs und Spielphilosophie aufzubauen. . Wenn Sie keine Lust zum Reden haben, können Sie sich auch einfach ein paar neue Bilder und Konzeptzeichnungen ansehen, die zwischendurch gezeigt werden:

Fallout 76 zeigt mit Steel Dawn wieder ein Lebenszeichen

Die Wache hat Fallout 76 seit Monaten nicht mehr angerührt. Ja, das Wastelanders-Update wurde dringend benötigt und für eine Weile war es schön, wieder mit NPCs in einem Fallout-Spiel chatten zu können, aber der Grind kam bald wieder um die Ecke und das Fehlen eines neuen Offline-Fallout-Rollenspiels schnitt auch ab schwer. Ob Bethesda die Garde zum Wiedereinstieg ins MMORPG überreden kann, bleibt abzuwarten, aber der erste Versuch wird zumindest im Dezember erfolgen. Dann können Sie den ersten Teil einer Questreihe spielen, in der die bekannte Stählerne Bruderschaft im Mittelpunkt steht. Dieses erste Kapitel wird Steel Dawn heißen und Bethesda hat gerade einen Trailer dazu hochgeladen:

Anhängerfülle !!

Überlebe in einer Wüste und repariere einen Rollstuhl in Deadly Desert


Mortal Shells kostenloses Update Rotten Autumn jetzt für PC, PS4 und Xbox One verfügbar


Ein Flug über Nordamerika in der Videoserie „Around the World“ von Microsoft Flight Simulator


Land of Lions, der letzte DLC aus dem Season 2-Pass von Anno 1800, jetzt verfügbar


Der Launch-Trailer eines nicht allzu beeindruckenden Free-to-Play-Shooters namens Operation7: Showdown


Schreiende Männer und Ziegen im Launch-Trailer des Couch-Koop-Spiels Supermarket Shriek

The Guard fährt mit einem Spiel fort, in dem Sie alles auf Knopfdruck hacken können! Schönes Spielwochenende auf, späteehr.