Darkest Dungeon – da kommt die Nintendo Switch

„Das Selbstvertrauen steigt, wenn der Feind zusammenbricht!“ – wir werden es bald auf Nintendos Hybrid-Konsole hören, wenn das geniale Darkest Dungeon darauf erscheint.

Kaci hat es im Darkest-Dungeon-Test, wie ein Dungeon-Crawler von Red Hook Studios aussieht, sehr gut auf den Punkt gebracht: „Es ist wie ein Domino: Es reicht, sich für ein einzelnes Element zu entscheiden, und es zieht unser Meisterwerk herunter, das in langen Stunden gebaut wurde.“ Und dieses Gefühl werden bald diejenigen erleben, die Switch in den Händen halten.

Es stellt sich heraus, dass Darkest Dungeon am 18. Januar digital auf Nintendos Hybrid-Maschine erhältlich sein wird, aber nicht nur das Basisspiel wird für Switch-Besitzer verfügbar sein, sondern auch die DLCs Crimson Court und The Shieldbraker, die bereits veröffentlicht wurden. Die Entwickler versprechen, dass früher oder später das kommende The Color of Madness-Paket dafür verfügbar sein wird, aber sie werden später darauf zurückkommen.

Mit der Veröffentlichung der neuen Version wird Darkest Dungeon auch auf PC, Mac, Linux, PlayStation 4, PlayStation Vita, iPad und Nintendo Switch spielbar sein. Es gibt derzeit keine Pläne, es für Android zu veröffentlichen. Hast du eine der Plattformen ausprobiert?

  • Entwickler: Red Hook-Studios
  • Verleger: Red Hook-Studios
  • Plattform: PC, Playstation 4, Playstation Vita
  • Stil: Rollenspiel
  • Aussehen: 19.01.2016

The Darkest Dungeon, das durch die erfolgreiche Kickstarter-Kampagne zum Leben erweckt wurde, ist ein unglaublich komplexer Dungeon-Crawler, der selbst erfahrenere Spieler herausfordern wird.