Das neue MacBook Pro 14 und 16 Zoll wird mit Apple Silicon-Prozessoren ausgestattet

In der Vergangenheit, dem WWDC20, führte Apple neue Betriebssysteme wie iOS 14, iPadOS 14, macOS Big Sur oder watchOS 7 ein, kündigte dies jedoch zusätzlich an Ein sehr wichtiger Übergang zu eigenen Prozessoren aus der Mac-Reihe. Das bedeutet, dass Macs keine Intel-Prozessoren mehr verwenden und Prozessoren von Apple verwenden, die das Unternehmen Apple Silicon genannt hat.

Dies ist eine sehr wichtige Änderung, weil Intel- und Apple-Prozessoren verwenden nicht dieselbe ArchitekturMit anderen Worten, alle Anrufe sollten auf neue Macs zugeschnitten sein, die auf den Markt kommen, damit sie reibungslos funktionieren.

Apple will diesen Übergang machen ein Zeitraum von 2 Jahrenund wir wissen nicht genau, welche Macs diese neuen Prozessoren als erste verwenden werden. Es wurde erwartet, dass Apple die Verlagerung der Verbraucherbereiche einleitet und Pro-Computer für später verlässt. Ming-Chi Kuo, einer der Top-Analysten von Apple, hat dies jedoch gerade offenbart Ende 2020 wird Apple sein MacBook Pro mit Apple Silicon-Prozessoren erneuern.

Ein MacBook Pro, ein MacBook Pro Air und dann das neue MacBook Pro

Laut dem Bericht ist einer der Der erste Mac mit Apple Silicon-Prozessoren könnte ein 13,3-Zoll-MacBook Pro sein, dessen Design dem aktuellen ähnelt aber mit den neuen Prozessoren. Auf diese Weise wäre es der erste Mac, der von Apple mit Apple Silicon verkauft wird.

Das zweite wäre das MacBook Air, ein ideales Gerät, um diesen Übergang zu starten. Apple Silicon-Prozessoren müssen ihre Leistung noch unter Beweis stellen, aber wenn es um die Akkulaufzeit geht, wissen wir, dass sie die aktuellen Optionen verdoppeln können. Aus diesem Grund ist das MacBook Air das perfekte Gerät, um diesen Übergang zu starten. Laut Kuo ist dies MacBook Air mit Apple Silicon-Prozessor für den späten Winter oder Frühjahrdh zu Beginn des Jahres 2021.

Aber 2021 wird weiterhin Nachrichten bringen und Kuo berichtet, dass Apple eine vollständige Überarbeitung des MacBook Pro mit Prozessoren für Apple Silicon plant. Seit Monaten hören wir Gerüchte über ein 14-Zoll-MacBook Pro, am Ende kam es dieses Jahr nicht, aber Apple hat es für 2021 reserviert. Laut dem Bericht wird Apple starten eine neue Reihe von MacBook Pro mit 14- und 16-Zoll-Bildschirmen im nächsten Jahrund mit Apple Silicon Prozessoren.

Zusätzlich zu diesen Daten Kuo spekuliert höchstwahrscheinlich über einen niedrigeren Einstiegspreis für das MacBook Air. Theoretisch würde ein Wechsel von Intel zu Apple Silicon es Apple ermöglichen, den Preis zu senken, da die Herstellung seiner Prozessoren weniger kosten würde als der Kauf bei Intel. Obwohl Kuo versichert, dass dies nur Spekulation ist und dass er nicht genügend Daten hat, um dies zu bestätigen.

Das könnte Sie interessieren Eurasische Kommission schleicht sich ein: neues iPhone 12 und neuer iMac bereits registriert

Auf der anderen Seite erwähnte Kuo den neuen und erwarteten iMac nicht, der ein sehr erneuertes Design haben könnte, das den Linien des iPad Pro folgt. iMac wird Apple Silicon-Prozessoren haben, die viel dünner sein könnten als der aktuelleObwohl wir noch warten müssen, um es zu sehen.

Quelle: Techradar

Tagged in :

, , ,