Während der E3 2019 gab Nintendo Direct bekannt, dass Microsofts Super Lucky’s Tale unter einem neuen Namen auf Nintendo Switch erscheinen würde: Neues Super Lucky’s Tale. Aber was ändert sich? Um die Unterschiede aufzuzeigen, enthüllte der Entwickler einen neuen Trailer, der zeigt, dass das Spiel praktisch ein Remake von sich selbst ist und viele Unterschiede mit sich bringt.

Ja, es ist das gleiche Spiel, aber es gibt viele mechanische Änderungen, wie z. B. eine verfeinerte Bewegungssteuerung, neue Phasen, eine leicht überarbeitete, völlig freie Kamera und mehrere Verbesserungen in vielen Aspekten, wie z. B.: künstlerisches Design, Beleuchtung, Filmsequenzen, Dialoge, Benutzeroberfläche, Sounds, Musik und mehr. Schaut euch den Trailer an:

Zweifellos hat New Super Lucky’s Tale einen „3D“-Aspekt, der sich 3D-Spielen nähert. Das Video macht deutlich, dass mehrere Originalphasen völlig unterschiedlich sind, es gibt viel raffiniertere Animationen, die Charaktere hatten künstlerische Unterschiede (Lucky selbst hat andere Kleidung und geht jetzt unter zwei statt vier Beinen), präzisere Bewegungen und so weiter.

Das neue Super Lucky’s Tale wird „bald“, also noch 2019, auf der Nintendo Switch erscheinen.

Categorized in: