Die mobile Version von ‚LoL‘ kommt endlich für iOS und Android an

Und es kam. Nach langem Warten ‚League of Legends: Wild Rift‚, die mobile Version des bekannten kompetitiven Videospiels ‚League of Legends‘, kann jetzt auf iOS und Android heruntergeladen werden. Es wurde erwartet, dass der offizielle Start am 10. Dezember erfolgen würde, also morgen, aber das Spiel ist jetzt bei Google Play und im App Store verfügbar und vollständig spielbar.

„League of Legends: Wild Rift“ ist wie die PC-Version ein komplett kostenloses Spiel, das sich über kosmetische Mikrozahlungen finanziert. Die Mechanik ähnelt der Originalversion, obwohl Riot Games das Spiel leicht optimiert hat, um es an mobile Bildschirme und das Format selbst anzupassen, mit kürzeren Spielen und vereinfachter Steuerung.

Summoner’s Rift ist jetzt mobil

Diejenigen, die ‚League of Legends‘ bereits gespielt haben oder spielen, werden auf a stoßen ähnliches Spiel, aber nicht genau das gleiche. „League of Legends: Wild Rift“ ist keine Portierung der PC-Version, sondern ein neues Spiel. Die Karte ist kleiner, es gibt keine Nexustürme, der Nexus hat seinen eigenen Turm, die Zeiten sind kürzer und die Champions haben nicht 18 Level, sondern 15. Die Idee ist, die Spiele kürzer zu machen, weniger als 20 Minuten, wenn sie drin sind beim ‚LoL‘ liegen sie in der Regel zwischen 30 und 60 Minuten.

Es sind völlig unterschiedliche Spiele und es ist vom ersten Moment an offensichtlich. Die Benutzeroberfläche ist viel weniger komplex als die des Computerspiels und Alles ist so konzipiert, dass es einfach ist, mit Ihren Fingern und dem Bildschirm zu spielen. Ganz zu schweigen davon, dass es weniger Charaktere gibt, etwa 40. Daher „League of Legends: Wild Rift“. hat kein Cross-Play mit der PC-Version, noch hat es gemeinsamen Fortschritt. Es kann mit dem Riot Games-Konto gespielt werden, ja, aber alle Spieler fangen bei Null an.

Obwohl das Spiel dem PC ähnelt, ist es nicht genau dasselbe: Die Benutzeroberfläche wurde angepasst und die Spiele sind kürzer

„League of Legends: Wild Rift“ ist vollständig ins Spanische übersetzt, sowohl Stimme als auch Text. Es hat verschiedene Grafikeinstellungen und standardmäßig sind 60 FPS ausgeschaltet, obwohl sie über die eigenen Einstellungen des Spiels aktiviert werden können. Es fällt auf, dass es für ein so kompetitives Spiel keine höheren Frameraten gibt, obwohl sie in zukünftigen Updates eintreffen könnten.

Es ist ein Spiel mit relativ erschwingliche Anforderungen, da es unter Android auf jedem Handy mit 2 GB RAM, einem Quad-Core-Prozessor und einer Mali-T860-GPU abgespielt werden kann. Unter iOS ist es mit Geräten mit Apple A9 oder höheren Prozessoren kompatibel. Es hat ein Gewicht von 1,87 GB und ist, wie bereits erwähnt, kostenlos spielbar. Erinnern wir uns, ja, das noch eine Betadaher ist es möglich, dass es einige andere Leistungsprobleme gibt.

„League of Legends: Wild Rift“ herunterladen | Android | ios

ios