Dieses Apple Watch-Armband fügt Kameras zum Aufnehmen von Fotos und Videos hinzu und kostet mehr als einige Modelle

Die Apple Watch ist zweifellos die Smartwatch mit der größten Präsenz auf dem Markt. Eine Tatsache, die das Erscheinungsbild eines Ökosystems von Zubehör und Ergänzungen begünstigt, die denen anderer Produkte auf dem Markt überlegen sind unter denen die Wristcam sicherlich Aufmerksamkeit erregen kann.

Mit seinem Namen sagt es Ihnen sicher nichts, aber wenn wir Ihnen sagen, dass es so ist ein Armband, das der Apple Watch zwei Kameras hinzufügt Fotos machen und von der Uhr aus teilen zu können … sicherlich sind Sie neugierig. Ein Accessoire, das die Apple Watch in ein vitaminreiches Wearable verwandelt.

Die Kamera am Handgelenk

Die Wristcam ist ein Gurt, aber mit zusätzlichen Funktionen. Es integriert eine Reihe von Kameras vorne und hinten (damit wir beim Fotografieren keine Handgelenksverstauchungen haben), um alles zu verewigen, was uns umgibt. Einerseits ist eine 8-Megapixel-Kamera montiert, die 1080p-Videos aufnehmen und Bilder in 4K-Auflösung aufnehmen kann. Zusammen mit dieser Kamera eine weitere 2-Megapixel-Kamera für Selfies. Begleitet werden diese von eine LED-Anzeige, die anzeigt, wenn sie in Betrieb sindein Mikrofon zum Aufnehmen von Ton und eine Taste als Auslöser.

Nach einer Entwicklung, die satte vier Jahre gedauert hat, fügt das Unternehmen das mit diesen Kameras hinzu Die Uhr kann als eine Art Sender für Videoanrufe verwendet werden in Echtzeit. Natürlich ist aufgrund der auf The Verge veröffentlichten Fotos nicht zu erwarten, dass das iPhone seine Position als Kamera gefährdet sieht.

Es integriert auch eine Taste am selben Riemen, um Bilder aufzunehmen und Videos aufzunehmen speichert in seinem 8 GB Speicher und das wird dann auf das iPhone übertragen, wenn die Geräte mit dem Laden beginnen. In Bezug auf die Möglichkeit, diese Fotos direkt auf die Uhr zu übertragen, kann der Vorgang über Bluetooth bis zu 20 Sekunden dauern, ist jedoch beim Start nicht verfügbar.

Das Vorhandensein von Kameras lässt uns darüber nachdenken, wie sich dies auf die Autonomie der Apple Watch auswirken kann. Um die Autonomie der Uhr nicht zu beeinträchtigen, Der Gurt integriert eine unabhängige Batteriedie nach Angaben des Unternehmens mit einer einzigen Ladung einen ganzen Tag laufen kann.

Zu den weiteren Funktionen der Wristcam ist anzumerken, dass sie sich über Bluetooth Low Energy (BLE) mit der Apple Watch und über Bluetooth mit dem iPhone verbindet Bluetooth 4.2, Bluetooth 5.0 und WLAN.

Preis und Verfügbarkeit

Die Wristcam ist in mehreren austauschbaren Farben erhältlich (schwarz, weiß, grau, pink und salbei). Bezüglich des Preises sind vorerst Reservierungen bei a erlaubt Preis von 299 $ und die ersten Einheiten werden im März 2021 ausgeliefert.