DigiTimes kündigt an, dass wir Ende 2020 ein 13-Zoll-MacBook Pro und ein MacBook Air mit Apple Silicon sehen werden

Die ersten ARM-Prozessor-Computer der Marke Apple werden noch in diesem Jahr veröffentlicht. Dies wird in DigiTimes (über MacRumors) angegeben, wo Ein neues 13-Zoll-MacBook Air und MacBook Pro werden Apple Silicon-Chips enthalten 2020. Dies wird durch übliche Quellen in der asiatischen Lieferkette angezeigt.

Neues 13-Zoll-MacBook Air und MacBook Pro mit Apple Silicon

Taiwans Lieferkette wird ab dem dritten Quartal 2020 mit verwandten Teilen und Komponenten wie Feedback-Einheiten (BLUs) für MacBook- und iPad-Produkte der nächsten Generation ausgeliefert, deren Einführung für Ende September geplant ist. zweites Semester. Branchenkenner treiben das Umsatzwachstum dieses Anbieters voran.

Ein Bericht, der der üblichen DigiTimes-Linie folgt und einen Datumsbereich für die Einführung neuer Produkte festlegt. Diesmal konzentriert er sich auf neuen Macs mit Apple Silicon, die ersten Teams, die zu Hause mit den neuen Prozessoren des Unternehmens debütieren. Darüber hinaus enthält der Bericht zwei weitere wichtige Punkte:

  • Das wird erwartet Der Gesamtumsatz mit Laptop-MacBook erreicht 16-17 Millionen Einheiten im Jahr 2020 über dem Vorjahr. Apple sagte vor langer Zeit, dass die Partition zwischen Laptop und Desktop-Mac 80/20 betrug, sodass die Gesamtzahl zwischen 20 und 21 Millionen Einheiten liegen könnte.
  • Die ersten Bestellungen werden im August und September nicht sehr mächtig sein. Etwas, das sie einem Zyklus zuschreiben, der länger als ein ganzes Jahr dauern kann.

Der Bericht spricht von einem 10,8-Zoll-iPad, das angeblich es wäre billiger. Es ist das gleiche Modell, das vor einem Monat in derselben Veröffentlichung auch in der zweiten Jahreshälfte veröffentlicht wurde.

Laut Apple selbst der erste Mac mit Apple Silicon Ende des Jahres

Dieser Bericht stimmt mit dem überein, was Apple sagt. Während des letzten WWDC sagte Tim Cook, das Unternehmen plane, die ersten Macs auf Apple Silicon-Basis Ende 2020 auszuliefern. Er gab jedoch nicht an, welche Modelle.

Die Logik lässt uns glauben, dass Apple mit den Modellen beginnen würde, die einfacher anzupassen sind oder mit „weniger“ Rechenleistung als gewünscht. In der Tat gab es in der Vergangenheit Spekulationen mit eine dritte Iteration des MacBook, die vor einigen Jahren eingestellt wurde. Der DigiTimes-Bericht besagt jedoch, dass wir ihn zuerst auf dem 13-Zoll-MacBook Air und dem MacBook Pro sehen werden.

Bei letzterem wurde die Erneuerung mit einem neuen Design erwartet, jedoch mit einem Intel-Prozessor, der nach dem 16-Zoll-MacBook Pro folgte. Welche Es ist noch nicht passiert. Wenn ein neues Modell dieses Design und den Apple-Prozessor auf den Markt bringt, wird es interessant sein zu sehen, wie lange das Unternehmen braucht, um diesen Chip seinem älteren Bruder zu bringen.

Auf Wiedersehen zu Wintel: Der ehemalige Chef des Mac sorgt dafür, dass Windows-PCs auch auf ARM migrieren müssen

Cook sagte, sein Plan sei es, den Übergang zu Apple Silicon in zwei Jahren abzuschließen. Und das angedeutet Alle Teams würden diese Maßnahme ergreifen, einschließlich der fortschrittlichsten Modelle (iMac Pro, Mac Pro). Sicher ist, dass wir noch vor Jahresende den ersten Computer mit einem von Apple entwickelten Chip in die Hände bekommen können.

Tagged in :

, , ,