The Markup, eine gemeinnützige Organisation, die sich der Untersuchung verschrieben hat „Wie die mächtigsten Institutionen der Welt Technologie nutzen, um die Gesellschaft umzugestalten“kündigte an diesem Wochenende die Entwicklung von „The Citizen Browser Project“ an.

Seine Schöpfer versichern, dass dieser personalisierte Browser eine „Initiative ist, die entwickelt wurde, um Messen Sie, wie Fehlinformationen durch soziale Medien verbreitet werden im Laufe der Zeit“.

Gemeinsame Arbeit mit der New York Times

Diese Ankündigung kommt zum richtigen Zeitpunkt, da die Premiere von „The Social Dilemma“ auf Netflix die Diskussion darüber angeheizt hat, wie Fehlinformationen und soziale Medien zu sehr gefährlichen Waffen werden können.

Von The Markup versichern sie, dass „The Citizen Browser“ ein Browser ist, der entwickelt wurde, um „die Algorithmen zu prüfen, die soziale Netzwerke verwenden Bestimmen Sie, welche Informationen Ihren Benutzern dienen“.

„Welche Inhalte möchten Plattformen verstärken und für wen verstärken sie sie?“

Klingt ein bisschen wie „Watchmen“ und sein „Wer beobachtet den Wächter?“ Sie behaupten, dass dieser Browser auch analysieren, welche Nachrichten und Erzählungen verstärkt oder unterdrückt werdenund zu welchen Communitys Benutzer eingeladen werden.

Citizen Browser ist ein neues Projekt, das versucht, die Black-Box-Algorithmen zu prüfen, die bestimmen, was Benutzer in ihren Social-Media-Feeds sehen.

Lesen Sie mehr über dieses spannende Projekt im heutigen Newsletter: https://t.co/iFP3biaXfQ (Video via @knightcolumbia) pic.twitter.com/JthrQvgSwa

– Das Markup (@themarkup) 17. Oktober 2020

Sie kündigen an, dass sie 1.200 Personen für die Installation ihres Browsers bezahlen werden, der Daten von ihren Facebook- und YouTube-Konten in Echtzeit austauschen wird. Von The Markup versichern sie, dass sie die mit jedem Konto gesammelten personenbezogenen Daten löschen werden und das wird mit der New York Times zusammenarbeiten um die gesammelten Daten zu analysieren.

Wir werden mit @nytimes zusammenarbeiten, um Daten zu analysieren, die von einem national repräsentativen Panel von Social-Media-Nutzern gesammelt wurden. Verfolgen Sie den Fortschritt von Citizen Browser, indem Sie sich für unseren Newsletter anmelden: https://t.co/B18wRtZuSX

– Das Markup (@themarkup) 17. Oktober 2020

Julia Angwin, Chefredakteurin von The Markupwarnt davor, dass soziale Netzwerke „die Nachrichten diktieren, die die Öffentlichkeit mit Black-Box-Algorithmen konsumiert, die darauf ausgelegt sind, Gewinne auf Kosten von Wahrheit und Transparenz zu maximieren“.

Categorized in: