Eine interne Mitteilung an autorisierte Distributoren deutet darauf hin, dass es am kommenden Dienstag Neuigkeiten von Apple geben wird

Dachten Sie, Apple hätte die Nachrichtenübermittlung im Jahr 2020 nach einem Rekord von drei Ereignissen in zwei Monaten beendet? Nun, machen Sie es sich besser nicht zu bequem, denn Quellen, die MacRumors für zuverlässig hält, deuten darauf hin Möglicherweise werden am kommenden Dienstag, dem 8. Dezember, neue Produkteinführungen stattfinden.

Anscheinend hätte Apple allen autorisierten Distributoren eine interne Erklärung geschickt, in der darauf hingewiesen wird, dass es am Dienstag um 5:30 Uhr pazifischer Zeit (14:30 Uhr in Spanien) Änderungen bei den AppleCare-Plattformen und dem technischen Service des Unternehmens geben wird. Techniker müssen sich auf Änderungen der Preise und Beschreibungen bestehender Produkte vorbereiten des Erscheinens neuer Produkte.

Neues Zubehör in Sicht?

Wie sie in der Quelle sagen, ist 14:30 Uhr in Spanien eine Zeit, in der Apple normalerweise überraschend Nachrichten veröffentlicht begleitet von einer Pressemitteilung an Journalisten und keine Veranstaltung mitten drin. Ein Beispiel war das 13-Zoll-MacBook Pro im vergangenen Mai, ohne weiter darauf einzugehen.

Die AirTags, das AirPods Studio und ein neues Apple TV der sechsten Generation sind die Kandidaten mit dem größten Startpotenzial, da sie seit Monaten Gerüchte sind und wir immer noch nichts über sie wissen. Computer mit Apple Silicon Chip oder neue iPads sind derzeit nicht mehr vorgesehen, aber natürlich … Überraschungen können wir nie ausschließen. Wir werden wachsam sein.