In den letzten Tagen hat die Fellowship of the Ring den Höhepunkt der Aufregung erreicht. Amazon hat tatsächlich die ersten beiden Folgen seiner Serie Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht enthüllt und dieser Staffelstart scheint für Furore zu sorgen. Und bei all diesen Turbulenzen ist es das Franchise als Ganzes, das mehr als 20 Jahre nach dem Kinostart des ersten Teils von Peter Jackson wieder an Popularität gewinnt.

Herr des Eldenrings

Eine Popularität, die sich sogar auf die Welt der Videospiele erstreckt, und wir sprechen nicht über das nächste Spiel von Take-Two Studios. In Elden Ring lädt sich der Ring durch einen Mod ein, mit dem Sie Sauron verkörpern können. Wir verdanken diese Mod dem Spieler und Schöpfer MaxTheMiracle, der Freude daran hat, seinen Charakter in die Rüstung des Bösewichts zu kleiden. Aus ästhetischen Gründen hat dieser gefälschte Sauron nicht die Größe des Antagonisten der Filme.

Ein Aspekt, der plötzlich in einer Version des Mods behoben wird, der Saurons Aussehen auf einen Boss anwendet, nicht auf den Helden. Hier dient Radagon als Versuchskaninchen und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Es muss gesagt werden, dass die beiden Universen ziemlich gut zusammenhalten und dass das Talent des Modders nicht zu bestreiten ist. Das Endprodukt könnte noch verbessert werden, und man hofft, dass die Idee von Bandai Namco für einen offiziellen DLC aufgegriffen werden kann.

Eine Erfolgsserie

Auf dem kleinen Bildschirm jedenfalls scheint die Amazon-Serie ein Renner zu sein. Mit nur zwei Episoden scheinen sich dank der Schönheit seiner Sets und seiner besonderen Atmosphäre fast alle einig zu sein. Und bei einem Budget, das alle Rekorde bricht, haben wir nicht weniger erwartet. Wir sind jedoch enttäuscht, das abgebrochene Projekt der Firma zu überdenken, die ursprünglich auch ein groß angelegtes Videospiel unter dem Banner von Lord of the Rings starten wollte.

Elden Ring: Der größte Antagonist des Herrn der Ringe kommt ins Spiel. Hier ist das Ergebnis!

Elden Ring-Spieler überraschen uns immer wieder. Seit der Produktionsveröffentlichung von FromSoftware im vergangenen Februar haben Shardless-Leute überall Innovationen entwickelt und neue Wege gefunden, um die Unterwelt zu genießen, während sie auf die nächsten DLCs warten. So entstehen viele Mods, die alle verrückter sind als die anderen, und mehr oder weniger unwahrscheinliche Crossovers werden bemerkt.

Während Shrek, Geralt von Riva, Thomas der Zug und viele andere Persönlichkeiten der Popkultur bereits die dunklen Bereiche der Unterwelt besucht haben, hier ist ein neuer Gast, der eher an Dunkelheit und Verfall gewöhnt ist.

Ein Ring of Elden, um sie alle zu beherrschen

Dies ist eine ziemlich offensichtliche Überkreuzung, so ähnlich sind die Universen der beiden Produktionen. Der Herr der Ringe und Elden Ring wurden oft verglichen, weil beide fantastische Geschichten haben, sowohl düster als auch magisch. Obwohl sie immer noch sehr unterschiedlich sind, ist es unbestreitbar, dass ein inoffizieller Übergang zwischen den beiden Meisterwerken nicht so unwahrscheinlich ist.

Elden Ring: Mods, der Grundstein für die Langlebigkeit des Titels

Elden Ring wurde am 25. Februar veröffentlicht und ist einer der großen Hits dieses Jahres. Davon zeugen die Millionen verkauften Einheiten in nur sechs Monaten und die vielen Kreationen der Community, die weiterhin im Rhythmus der Nachrichten lebt. Durch die Existenz von Mods, inoffiziellen Modifikationen des Spiels, zeigen die Spieler eine überbordende Vorstellungskraft, während sie sich auf aktuelle Ereignisse stürzen. Dies ist eine der Erklärungen, die die Langlebigkeit der neuesten FromSoftware rechtfertigen.

Unter den bekanntesten Mods stellen wir diejenigen fest, die das Spielerlebnis erleichtern und komfortabler machen: Zum Beispiel gibt es Mods, die 60 Bilder pro Sekunde überschreiten und Elden Ring für Bildschirme in 21: 9 kompatibel machen. Andere erlauben es Ihnen einfach, die Charaktere und Bosse des Spiels zu verkleiden.Kurz nach der Veröffentlichung des Films One Piece Red hatte ein Modder drei Bosse mit atemberaubendem Realismus durch drei ikonische Charaktere aus dem Universum von Eiichiro Oda ersetzt.

  • Elden Ring One Piece: Shanks, Whitebeard … ikonische Charaktere, die in Bosse verwandelt wurden, für ein atemberaubendes Ergebnis!

Immerhin eine Frage des Rings…

Diesmal ist es der große Bösewicht des Herrn der Ringe, der das Kostüm anzieht, um in Elden Ring anzukommen. Der Dunkle Lord, Endboss von Peter Jacksons Filmen, aber auch eine große Bedrohung in der Prime-Video-Serie Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht, kann wie in Elden Ring verkörpert werden. Dass dies nun möglich ist, ist dem Garden of the Eye-Modder zu verdanken. Durch zwei Videos, die vorgestern und gestern veröffentlicht wurden, veranschaulichte er, wie seine Kreation im Titel aussah:

Und es muss anerkannt werden, dass die Techniken des zum Goldenen Orden gehörenden Sauron ganz gut passen. Eine Erkenntnis, die man schon ab den ersten Minuten mit dem dem Boss verliehenen Titel ansieht: Herr der Ringe. Der Kreis ist komplett mit Elden Ring, oder der Kreis, wir wissen es nicht wirklich …

Sauron ist The Rings of Power voraus und erreicht den Elden Ring per Mod auf dem PC

Dunkelheit breitet sich über die Welt der Midlands aus, eine unergründliche Schwärze, die Berge, Wälder und Flüsse berauscht. Gefährliche und böse Kreaturen tauchen auf, aber keine von ihnen ähnelt Sauron, dem Herrn der Ringe. Jetzt, da die Serie The Rings of Power mit dem Streamen auf Amazon Prime Video begonnen hat, ist es ein guter Zeitpunkt, sich diesen interessanten Elden Ring-Mod anzuschauen: Tatsächlich ist der dunkle Lord im Videospiel unter der Regie von Hidetaka Miyazaki angekommen.

Wie in den Videos zu dieser Nachricht zu sehen ist, kann der Spieler Sauron in seiner vertrautesten Form steuern, mit der Rüstung, dem Helm und seiner charakteristischen Waffe. Mit seinen mächtigen Fähigkeiten greift der Charakter seine Feinde unerbittlich an. Wie auch immer, alle Moves wurden von einem anderen Mod übernommen, obwohl die Arbeit noch im Gange ist.

Sony und Tencent investieren in Elden Ring Studio

Bewegungen innerhalb der From-Software. Es hat sich herausgestellt, dass die Giganten Tencent und Sony weitere Anteile des Studios gekauft haben. Sie wurden damit mit 16,3 % bzw. 14,1 % die zweit- und drittgrößten Unternehmen. Die Kontrolle über das Unternehmen verbleibt bei der Kadokawa Corporation.

Elden Ring ist für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X, Xbox Series S und PC verfügbar. Das Spiel war nicht nur ein Bestseller, sondern triumphierte auch über internationale Kritiker. Unter diesem Link können Sie die Analyse von Netcost lesen, in der wir seinen Status als Meisterwerk hervorheben. Auf der anderen Seite wurde gerade eine offizielle Manga-Adaption angekündigt, obwohl es sich um ein humorvolles Produkt handelt.

Categorized in: