Erste Eindrücke | Alex Kidds Remake weckt Sega-Nostalgie

Alex Kidd in Miracle World DX hat seit seiner Ankündigung im Jahr 2020 bei Segas nostalgischen Fans für Aufsehen gesorgt. Das Remake des Master System Arcade-Klassikers hat die Neugier der Fans geweckt, indem es in Teaser-Trailern und kleinen Gameplays die gleichen Levels und das gleiche Gameplay wie das Original zeigte, jedoch mit Grafikanpassungen und neue Herausforderungen. Anders als erwartet wurde die Spielhalle von Merge Games und dem spanischen Team Jankenteam entwickelt, nicht von Sega. Junkenteam wurde speziell für das Remake entwickelt, da der Name selbst Hinweise gibt und auf den Bösewicht von Alex Kidd anspielt.

Die Veröffentlichung für PC, Xbox One, PS4, PS5, Xbox Series X/S und Nintendo Switch ist für den 24. Juni geplant und wir hatten Zugriff auf die Demoversion des Spiels, die die ersten drei Karten enthält.

Zurück in die Zukunft

Ein Genie des Spiels ist die Möglichkeit, zwischen den Grafiken des Master-Systems und der wundersamen Welt (ba dum tss) von Alex Kidd heute in der Zeit zu springen. Mit nur einem Knopf, änderbar in den Einstellungen, verwandeln sich Szenario und Soundtrack in das 1986 eingeführte 8-Bit-Universum. Neben der Optik sind das Gameplay und der Schwierigkeitsgrad der Stages die gleichen wie im klassischen.

Für diejenigen, die in den 2000er Jahren geboren wurden, wird das Spielen des Alex Kidd-Remakes viel schwieriger sein als für diejenigen, die an Super Mario World gewöhnt sind. Ich habe ungefähr eine Stunde gebraucht, um die ersten drei Karten durchzuarbeiten, und ich gebe zu, dass die Reihenfolge nicht richtig war: Nach viel Ärger darüber, dass ich den feindlichen Pterodactylus nicht töten konnte, landete ich am Ende auf Null Anfang. Die neuen Funktionen erscheinen in neuen Modi, wie dem Boss Rush-Modus und Alternative Boss Fights, die verbesserte und intuitivere Kämpfe bieten.

„Es ist schon lange nicht mehr jemand hier gewesen“, sagt der Ladenbesitzer, sobald man den Laden betritt. Die verkauften Gegenstände sind auf der Reise äußerst nützlich und erleichtern dem Spieler das Leben (außerdem garantieren sie Momente der Ruhe inmitten des Chaos von vier Leben gegen fünfhundert Feinde).

Abschluss

Wenn Sie ein gut gemachtes Remake erwarten, kann es zum Hype beitragen. Alex Kidd in Miracle World DX ist das gleiche Spiel wie immer, mit einigen Verbesserungen und neuen Grafiken. Wenn Sie auch erwarten, viel „jan-ken-po“ zu spielen, bietet die Arcade endlose und kostenlose Herausforderungen. Nostalgie ist sicher: Für Fans und diejenigen, die gerne Klassiker erkunden, ist alles dabei. Es wird sicherlich Stunden dauern, um alle Errungenschaften des Spiels sowohl auf Konsolen als auch auf Steam zu erhalten. Alex Kidd in Miracle World DX erscheint am 24. Juni für PC, Xbox One, Xbox Series X/S und Nintendo Switch.

Weiterlesen:

  • Alex Kidd in Miracle World DX wird in Brasilien vollständig lokalisiert für Portugiesisch ankommen
  • Der Remaster von Alex Kidd ist offiziell angekündigt