Fortnite kann von Apple blockiert werden, aber das gilt nicht für die Unreal Engine

Die Fehde zwischen Epische Spiele ed Apfel es nimmt noch kein Ende: Wir wissen, dass die beiden Unternehmen im nächsten Jahr vor Gericht gehen werden, aber in der Zwischenzeit wird der Prozess vorangetrieben. Die neuesten Nachrichten kamen am Freitag, als der Bundesrichter entschied, dass Apple das Entwicklerkonto von Epic nicht schließen oder sogar die Verwendung von Unreal Engine verbieten kann, und erklärte weiter, dass der Technologieriese nicht gezwungen sein werde, sich zu melden. Vierzehn Tage im App-Store.

Im Wesentlichen ist die einstweilige Verfügung, die Epic im August gegen Apple erwirkt hat, nun dauerhaft, aber Fortnite wird in Zukunft noch nicht in den App Store zurückkehren. Dies stellt sich jedoch als großer Fortschritt heraus, da alle Entwickler, die die Unreal Engine für ihre Spiele verwenden, dies weiterhin tun können, ohne auf eine potenzielle Sperre zu stoßen.

„Epic Games und Apple steht es frei, diese Aktion für die Zukunft der digitalen Grenze anzufechten, aber ihr Streit sollte andere nicht verwüsten. Daher wiegt das öffentliche Interesse überwältigend zugunsten von Unreal Engine und Epic Affiliates“, sagte Richterin Yvonne Gonzales Rogers in der Entscheidung.

Jetzt müssen wir nur noch auf den Prozess warten. Bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden, um weitere Informationen darüber zu erhalten.

Quelle: Gizmodo

Quelle: Reddit