Fortnite wurde auch aus dem Google Play Store entfernt und es ist ein totaler mobiler Krieg mit Epic gegen Google und Apple

Aktualisieren: Wie The Verge schnell berichtete, verklagte Epic Games auch Google, nachdem es Fortnite aus dem Google Play Store auf Android-Geräten entfernt hatte. Die Anklage ist im Wesentlichen die gleiche wie die gegen Apple wegen Verstoßes gegen Kartellvorschriften.

Mit anderen Worten, Epic Games greift alle Mobilfunkgiganten an, indem es ihnen vorwirft, inakzeptable Monopole hervorgebracht zu haben.

Ursprüngliche Nachrichten: Nach Apples Umzug wurde auch von Google eine Entscheidung erwartet und die Entscheidung ließ nicht lange auf sich warten. Nachdem er aus dem AppStore entfernt und Epic Games und Apple verklagt hatte, Fortnite wurde auch aus dem Google Play Store entfernt.

Wie wir Ihnen gestern gesagt haben, begann alles mit der Einführung eines Fortnite-Updates, mit dem Sie im Spiel zu niedrigeren Preisen einkaufen konnten, indem Sie die Provisionen für den Google Play Store und den Google Play Store umgingen. Appstore. Ein in vielerlei Hinsicht eindeutig provokativer Schritt und ein Protest gegen das, was Tim Sweeney, CEO von Epic, als echtes Monopol auf Mobilgeräten definiert. Im Mittelpunkt der Bewertungen steht natürlich die Tatsache, dass auf die größten Android- und iOS-Stores eine Steuer von 30 % erhoben wird.

Offensichtlich fordert Sie eine App im offiziellen Google Store auf, bestimmte Richtlinien zu befolgen, einschließlich der Verwendung des Zahlungssystems des Unternehmens. Das von Epic eingeführte Update verstößt eindeutig gegen diese Regeln und damit gegen die Aussagen von Google:

„Das offene Ökosystem von Android ermöglicht es Entwicklern, Apps über mehrere Stores zu verteilen. Für Entwickler, die sich für die Nutzung des Play Store entscheiden, haben wir strenge Richtlinien, die den Entwicklern gegenüber fair sind und die Benutzersicherheit gewährleisten. Obwohl Fortnite weiterhin auf Android verfügbar ist. , können wir es nicht mehr bei Play zur Verfügung stellen, da es gegen unsere Richtlinien verstößt. In jedem Fall ermutigen wir die Möglichkeit, unsere Gespräche mit Epic fortzusetzen, um Fortnite wieder zu Google Play zu bringen. »

Google weist darauf hin, dass Android eine völlig offene Plattform ist und Fortnite in diesem Sinne tatsächlich von anderen Stores (z. B. Galaxy Store für Samsung-Geräte) oder direkt von der Epic-Seite heruntergeladen werden kann. . Genau aus diesem Grund ist die Situation ganz anders als bei iOS-Geräten.

Werden Epic Games einen so großen Einfluss auf die mobile Welt haben können, indem sie Fortnite als Widder gegen die Barrikaden von Google und Apple einsetzen?

Quelle: Der Rand

Quelle: Reddit