Fujifilm Instax Mini Link vs. Polaroid Zip: Welchen drahtlosen mobilen Fotodrucker sollten Sie kaufen?

Die Welt der Sofortbildkameras und -filme hat in den letzten Jahren mit Produkten wie Fujifilm Instax Mini 9 und Canon IVY Cliq einen Höhepunkt erlebt. Und es sieht nicht so aus, als würde es bald aufhören. Fujifilm hat erst kürzlich einen neuen drahtlosen Fotodrucker mit dem Namen Fujifilm Instax Mini Link vorgestellt. Es ist ein batteriebetriebener tragbarer Drucker mit Bluetooth-Konnektivität und einer Horde lustiger Optionen, wodurch er sich sowohl für den Heimgebrauch als auch für gesellschaftliche Veranstaltungen perfekt eignet.

Ein weiterer beliebter drahtloser mobiler Drucker ist der Polaroid Zip. Es verwendet die ZINK-Drucktechnologie, um kleine Fotodrucke zu produzieren, und verfügt über eine Bluetooth-Konnektivität. Außerdem ist es klein genug, um in die Hosentaschen zu passen. Und im Gegensatz zu dem oben genannten ist es schon seit geraumer Zeit auf dem Markt.

Das brachte uns zum Nachdenken – können die neuen Drucker die alten ersetzen? Oder wird der alte Drucker seinen Platz auf dem Thron zurückerobern?

Das werden wir in diesem Artikel herausfinden, in dem wir den Fujifilm Instax Mini Link mit dem kabellosen Polaroid Zip-Drucker vergleichen, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können.

Lass uns anfangen.

Design und Einrichtung

Möchten Sie, dass Ihr mobiler Fotodrucker auffällig oder schlicht aussieht? Denn wenn es ersteres ist, werden Sie sowohl vom Fujifilm Instax Mini Link als auch vom Polaroid Zip etwas enttäuscht sein. Während beide super in die Tasche passen, sehen sie nicht herausragend aus.

Beide haben ein recht einfaches Design. Beginnen wir zuerst mit dem Polaroid Zip.

Dieser Fotodrucker misst 2,9 x 4,7 x 0,9 Zoll, was ihn taschenfreundlich und einfach zu transportieren macht, wenn Sie reisen oder campen. Und was die Drucke angeht, sie bringt 2 x 3 Zoll große Fotos hervor, die sich perfekt zum Anbringen an der Kühlschranktür oder auf Sammelalben eignen.

Sie können die Oberseite dieses Druckers wie bei einem Scanner anheben, um das ZINK-Fotopapier einzulegen. Dieser Hohlraum dient auch als Halterung für Fotopapier, wenn der Drucker nicht aktiv verwendet wird. An der Seite befinden sich ein paar Leuchtanzeigen, die Sie über den Ladestatus informieren.

Zu guter Letzt trägt sie an der Seite einen Streifen in den Markenfarben von Polaroid, der zu ihrem Aussehen beiträgt.

Polaroid ZIP Wireless Mobile Fotodrucker

Ähnlich wie oben hat Fujifilm einen vereinfachten Ansatz für das Design des Instax Mini Link. Es gibt ein paar strukturierte Linien auf dem Körper, die nicht nur das Aussehen des Druckers verbessern, sondern auch zu einem besseren Halt beitragen.

Auf der Vorderseite befindet sich ein hübsches Logo, das auch als Netzschalter und Anzeige für den Druckmodus dient. Ein orangefarbenes Leuchten zeigt den Spaßmodus an, während ein blaues Leuchten den normalen Druckmodus anzeigt.

Mit 7,3 Unzen und 4,9 x 3,5 x 1,3 Zoll ist es leicht und kann leicht zu Ihrem Reisebegleiter werden.

Konnektivität

Wenn es um Konnektivität geht, ist der Instax Mini Link einer der ersten Instax-Drucker, der mit Bluetooth (Version 4.2) ausgestattet ist. Wenn Sie sich erinnern, verbinden sich die meisten Instax-Drucker normalerweise über Wi-Fi. Der Vorteil von Wi-Fi bedeutet, dass Sie keine komplizierten Wi-Fi-Passwörter eingeben müssen. Außerdem können Sie während des Druckauftrags auf das Internet zugreifen.

Ein weiterer Vorteil ist die Mehrfachverbindungsoption, bei der sich ein paar Ihrer Freunde mit dem Drucker verbinden können, um Fotos zu drucken.

Ein einzelner Druck auf dem Instax Mini Link dauert etwa 12 Sekunden, was im Vergleich zu seinen Mitbewerbern in Ordnung ist.

Wenn es um die Benutzererfahrung geht, scheinen sich viele Benutzer darin einig zu sein, dass die Verbindung zumindest bis jetzt ziemlich nahtlos ist.

Ähnlich wie oben läuft der Polaroid Zip ausschließlich über Bluetooth. Jeder Druckauftrag dauert etwa 50 Sekunden (etwas länger als beim Instax-Drucker), und es gibt keine Möglichkeit, mehrere Geräte gleichzeitig zu koppeln.

Abgesehen davon bietet das Polaroid Zip auch NFC (siehe coole Möglichkeiten zur Verwendung von NFC-Tags). Damit können Sie Ihr Telefon oben auf den Drucker tippen, um eine Verbindung herzustellen und die App zu starten. Ordentlich, oder?

Wenn es um die Benutzererfahrung geht, war es für viele eine gemischte Sache. Während es für viele Benutzer gut funktioniert hat, war die Erfahrung für viele nicht dieselbe.

Druckqualität

Lassen Sie uns eine Tatsache feststellen – die Druckqualität wird nicht die gleiche sein wie bei herkömmlichen Fotodruckern. Wenn Sie einen Sofortdrucker kaufen, müssen Sie Abstriche bei der Fotoqualität machen, insbesondere wenn es um die Farbgenauigkeit geht. Manchmal sind Fotos etwas dunkler als gewöhnlich, während Sie manchmal mit übertriebenen Bildern enden, wenn Sie mit der Belichtung des eigentlichen Fotos nicht vorsichtig sind.

Wenn es um Polaroid Zip geht, sind die Bilder ein bisschen im dunkleren Spektrum. Und wenn Sie es gewohnt sind, hochauflösende Fotos zu sehen, können diese Fotos etwas verblasst erscheinen. Der Reißverschluss verwendet die ZINK-Drucktechnologie. Es handelt sich um eine No-Ink-Technologie, die den Kauf von Tintenpatronen und Tonern überflüssig macht. Das einzige Verbrauchsmaterial sind in diesem Fall die Fotopapiere.

Wenn es um Benutzererfahrungen geht, sind die Bewertungen gemischt. Aber zum Glück denken viele, dass die Qualität den Zweck erfüllt.

Auf der anderen Seite verwendet die Instax Mini Link Instant Film und schafft es, ziemlich gute Fotos zu entwickeln. Sie haben einen gewissen Vintage-Appeal und ähneln dem Farbprofil der guten alten Polaroids aus vergangenen Zeiten.

Die Benutzerbewertungen für dieses Produkt waren ziemlich gut, wobei die Benutzer die Bildqualität und Genauigkeit mochten. Die Leute von Digital Trends sagen dasselbe.

Der Druck misst etwa 2,4 x 1,8 Zoll und ist gut genug, um an Familie und Freunde weitergegeben zu werden.

App-Funktionen

Wenn es um lustige Fotodrucker geht, wäre es eine Schande, wenn sie Sie drucken lassen würden. Glücklicherweise ist die Begleit-App für Polaroid Zip mit mehreren großartigen Funktionen ausgestattet.

Zum einen können Sie Ihren Fotos Aufkleber, Filter und flippige Rahmen hinzufügen, bevor Sie sie drucken. Und ja, Sie können auch einige Ihrer Lieblingsbilder zu einer Collage kombinieren, aber ich bezweifle, dass auf dem winzigen 2 × 3-Druck viele Details sichtbar sind. Aber andererseits, Spaß, erinnerst du dich?

Abgesehen davon können Sie mit der Helligkeit, Farbe und mehr des Fotos spielen. Die App ist einfach zu bedienen und es ist nicht sehr schwierig, die Schritte zu verstehen.

Der Knackpunkt des Fujifilm Instax Mini Link Fotodruckers ist seine App. Erinnerst du dich an den Spaßmodus, über den wir gesprochen haben?

Im Fun-Modus können Sie mit Collagen herumspielen und Ihren Bildern Rahmen und Grafiken wie Hörner und Engelsflügel hinzufügen. Und es gibt noch mehr zu dieser Geschichte.

Es gibt eine coole Funktion namens Party Print, mit der Sie sich mit bis zu fünf Freunden verbinden können, um einen einzigartigen Mix-Print zu erstellen. Das Beste daran ist, dass Sie das endgültige Bild vor dem Drucken nicht in der Vorschau anzeigen können.

Als nächstes kommt Video Print, mit dem Sie ein Videobild aufnehmen und als Foto drucken können. Abgesehen von diesen, einige weitere interessante Features. Und es endet nicht dort. Um ein Foto erneut zu drucken, müssen Sie den Drucker einfach auf den Kopf stellen und den Netzschalter drücken. Danach wird das letzte Foto in Sekundenschnelle gedruckt.

Batterielebensdauer

Wenn es um die Akkulaufzeit geht, gibt es leider einen großen Unterschied zwischen den beiden.

Der Akku des ZIP kann nur 25 Ausdrucke überdauern, während der Akku des Instax Mini Link etwa 100 Fotos aufwirbeln kann, bevor er einen Tag braucht. Und wie viele behaupten, ist diese Behauptung fast wahr.

Glücklicherweise können beide Drucker über ein Netzkabel (Micro-USB-Kabel) aufgeladen werden. Die Ladezeit für Polaroid Zip und Instax Mini Link beträgt etwa 1,5 Stunden.

Welche sollten Sie kaufen

Zunächst einmal machen beide Drucker ihre Arbeit wie angekündigt und stellen perfekte Accessoires für gesellschaftliche Veranstaltungen her. Aber wenn Sie mich bitten, zwischen den beiden zu wählen, würde ich mich gerne für den neuen und funky Instax Mini Link entscheiden.

Die Akkulaufzeit ist großartig, die App ist recht intuitiv und verwendet Fotopapier. Außerdem hat es einige „lustige“ Funktionen, die es mit Funktionen wie Überraschungsmodus, Partymodus usw. an die Spitze bringen.

Fujifilm Instax Mini Link Smartphone-Drucker

Außerdem ist der Preisunterschied nicht allzu groß. Wenn Sie kein knappes Budget haben und 20 Dollar mehr ausgeben können, können Sie in diesen Fotodrucker investieren.

Aber wenn Sie nach einem herkömmlichen Fotodrucker ohne Spaß suchen, können Sie jederzeit zum älteren und bewährten Polaroid Zip zurückkehren.