Gegensprechanlage, eine der Hauptfunktionen des neuen HomePod mini

Der neue Home Pod mini ist eine radikale Weiterentwicklung der ersten Lautsprechergeneration mit dem Bissen-Apfel-Logo. Und wenn es eine Sache gibt, auf die Apple stolz ist, dann hat es „viele fortschrittliche Technologien entwickelt, obwohl sie so klein sind, und das alles zu einem sehr erschwinglichen Preis“.

Innerhalb dieser Gruppe von Funktionen, die eine gute Zukunft für den HomePod mini in einem mit Angeboten gesättigten Markt vorsehen, sticht die Intercom-Funktion hervor. So hat „Intercom“, das während der Keynote als einer der „Stars“ dieser Kreation präsentiert wurde, viele Möglichkeiten zu glänzen.

Der Home Pod mini startet das Kommunikationssystem

Gemäß der von Apple angebotenen Beschreibung ermöglicht der Home Pod die Kommunikation mit allen Apple-Geräten verschiedener Personen außer Macs innerhalb eines Hauses. . Sie können gesprochene Nachrichten über HomePod-Lautsprecher senden und empfangen. Wenn ein Familienmitglied im Garten oder nicht zu Hause ist, können Sie Intercom weiterhin auf Ihrem iPhone, iPad, Apple Watch und sogar CarPlay verwenden. Apple erklärt:

„Eine Person kann eine Intercom-Nachricht von einem„ HomePod “an einen anderen senden, entweder in einem anderen Raum oder in einem anderen Bereich desselben Hauses, und ihre Stimme wird automatisch auf dem dafür vorgesehenen„ HomePod “-Lautsprecher abgespielt. So kann jeder im Haushalt Benachrichtigungen über Intercom und erhalten Senden Sie Intercom-Nachrichten aus dem Hinterhof oder auf dem Heimweg. „

Der Setup-Prozess, die neueste Beta-Software „HomePod“, erklärt, dass Benutzer „Hallo Siri, Gegensprechanlage“ gefolgt von ihrer Nachricht sagen und dann auswählen können, an welche HomePods und / oder persönlichen Geräte die Nachricht gesendet werden soll. Weitere Optionen sind „Hey ‌Siri‌, sag es allen“ und „Hey ‌Siri‌, antworte …“, um auf eine Nachricht zu antworten.

Zu den weiteren Konfigurationsoptionen auf persönlichen Geräten gehören Optionen, mit denen Sie auswählen können, wann Intercom-Benachrichtigungen an Ihr ‌iPhone sent gesendet werden sollen (Nie / Wenn ich zu Hause bin / Überall), und Sie können auswählen, wer Intercom über die Home-App verwenden kann, wenn diese über Remotezugriff verfügen. Apple bietet außerdem eine Eingabehilfenoption, mit der gesprochene Nachrichten auf persönlichen Geräten übertragen werden können.

Obwohl der Home Pod mit dem Home Pod mini nicht zu den besten Apple-Geräten gehörte, insbesondere aufgrund des Fehlens ergänzender Optionen, die über die Klangqualität hinausgehen, hat das Unternehmen gezeigt, dass er mit allen Eisen ausgestattet ist und mehr als aufholt Die besten Redner konzentrieren sich auf Innovation.