Laut The Wall Street Journal arbeitet Nintendo an einer neuen Version der Nintendo Switch. Die aktualisierte Switch soll nächstes Jahr mit möglichen Verbesserungen an Hard- und Software erscheinen.

Das Wall Street Journal (WSJ) hat heute Morgen einen Bericht über die mögliche Entwicklung einer neuen Version der Nintendo Switch veröffentlicht. Während Sie ein Mitglied des WSJ sein müssen, um den vollständigen Artikel zu lesen, liefert Kotaku einige Details aus dem Beitrag. Nintendo möchte mit der Neuauflage der Switch an den guten Absatz der Hybrid-Konsole anknüpfen.

Das neue Modell würde sich Funktionen mit aktuellen Konsolen teilen und sowieso alle Switch-Spiele spielen. Nintendo hat Berichten zufolge immer noch Zweifel an der Installation neuer Hard- und Software. Dem Artikel zufolge prüft Nintendo die Möglichkeiten, einen neuen Bildschirm zu platzieren, der mit dem der neueren Smartphones vergleichbar ist. Dadurch erhalten Sie ein klareres Bild, die Konsole ist dünner und „energieeffizienter“. Die neue Switch könnte in der zweiten Jahreshälfte 2019 erscheinen, vielleicht sogar im Sommer.

Weitere Switch-Neuigkeiten finden Sie im Beitrag über den Emulator auf gehackten Switches. Wenn Sie einen weiteren Switch kaufen möchten, gibt es ein Switch-Bundle mit Fortnite.

Categorized in: