[HOT] : Adobe bringt neue KI-basierte Maskierungstools zu Lightroom auf iPhone, iPad und Mac

Photoshop bietet seit einiger Zeit Tools zum Ersetzen von Motiv und Himmel an, und jetzt bringt Adobe diese leistungsstarken Maskierungsfunktionen in Lightroom und Lightroom Classic, um selektive Anpassungen in Adobe Camera Raw vorzunehmen. Laut Adobe ist dies die größte Änderung bei der selektiven Fotobearbeitung seit der Veröffentlichung von Lightroom 2.

Frühe Versionen von Photoshop führten Werkzeuge wie die Ausweich- und Brennwerkzeuge sowie Auswahlen, Masken, Ebenen und Ebenenmasken ein, die es Fotografen ermöglichten, selektive Anpassungen in der digitalen Dunkelkammer vorzunehmen. Lightroom 2, das 2008 veröffentlicht wurde, führte die Werkzeuge Pinsel, linearer Verlauf und radialer Verlauf ein, die direkte selektive Anpassungen in einer zerstörungsfreien, fotografiespezifischen Umgebung ermöglichen. Die neue Maskierungsfunktion stellt die größte Änderung bei der Steuerung der selektiven Verbesserung von Fotos seit der Veröffentlichung von Lightroom 2 dar.

Adobe begann vor über einem Jahr mit der Arbeit an neuen Lightroom-Maskierungsfunktionen und befragte „Zehntausende von Kunden“, um zu versuchen, die Hauptprobleme zu verstehen, mit denen sie bei ihrer Auswahl konfrontiert waren. Adobe nutzte auch Umfragen, um herauszufinden, was Kunden an bestehenden Auswahlwerkzeugen in Lightroom und Lightroom Classic gefallen haben.

Die neuen Tools von Lightroom sind in einem neuen Maskierungsfenster organisiert und funktionieren ähnlich wie ihre Photoshop-Pendants. Benutzer können ein Motiv oder einen Himmel auswählen, um schnell eine Anpassung vorzunehmen. Auswahlen können auch umgekehrt werden, um ein Motiv oder einen Himmel von der Bearbeitung auszuschließen (z. B. durch Auswählen des Himmels und Umkehren der Auswahl, um Bearbeitungen nur auf das Gelände anzuwenden). Nachfolgend können Sie sich eine Demo der neuen Maskierungswerkzeuge in Aktion ansehen:

Alle neuen Maskierungstools für maschinelles Lernen von Adobe werden am 26. Oktober in den Desktop- und mobilen Versionen von Lightroom sowie in Lightroom Classic erscheinen.