[HOT] : Android 12L: Kann Google Android über unsere Smartphones hinaus durchsetzen?

Android 12L hat offiziell sein Leben begonnen. Diese alternative Version von Android möchte ein komfortableres Erlebnis auf Tablets und faltbaren Smartphones bieten. Eine nicht ganz so leichte Herausforderung.

Eine neue Android-Version ist da. Am 8. Dezember 2021 gab Google die Verfügbarkeit der allerersten Beta von Android 12L bekannt. Das System, das für die Anpassung an Tablet- und faltbare Telefonbildschirme entwickelt wurde, kann für Hacker aller Art kostenlos heruntergeladen werden.

Offensichtlich ist dieses Betriebssystem nicht jedermanns Sache. Vor allem, weil es sich um eine Beta-Version handelt, die ihren Anteil an Bugs und Instabilitäten aller Art enthält, aber auch, weil Android 12L in erster Linie für Tablets, faltbare Smartphones und andere Android-Gadgets, die keine Smartphones sind, konzipiert ist. Der Sinn dieses „alternativen“ Zweigs von Android besteht darin, Funktionen für Multitasking anzubieten, die den Platz eines großen Bildschirms voll ausnutzen.