1. Home
  2. >>
  3. watch
  4. >>
  5. [HOT] : Apple Watch Series 7 VS Apple Watch Series 6 : laquelle choisir ?

[HOT] : Apple Watch Series 7 VS Apple Watch Series 6 : laquelle choisir ?



[HOT] : Apple Watch Series 7 VS Apple Watch Series 6 : laquelle choisir ?


Apples neue vernetzte Uhr ist da! Sollen wir auf die Apple Watch Series 7 hereinfallen oder lieber das Vorjahresmodell, die Apple Watch Series 6, ins Visier nehmen?

Um sein neues iPhone 13 und iPhone 13 Pro zu begleiten, hat Apple den Schleier einer neuen vernetzten Uhr gelüftet, der Apple Watch Series 7. Wenn Sie bis zum Herbst warten müssen, um sie zu erhalten, können wir sie bereits mit der vorherigen vergleichen 1. Version, die Apple Watch Series 6. Bringt Apples neue Smartwatch so viele neue Dinge? Antwort !

Design und Bildschirm

Alle Gerüchte vor der Keynote deuteten auf ein neues, flaches Design für die Apple Watch Series 7 hin, aber das war nicht der Fall. Stattdessen recycelte Apple lieber seinen Allround-Rahmen aus Aluminium, Edelstahl oder Titan, je nach gewählter Ausführung.

Optisch führt die Apple Watch Series 7 dennoch einen großen Unterschied ein: ihren Bildschirm. Dies gewinnt an Boden und gewinnt bei jedem Modell 1 mm mehr, von 40 auf 41 mm und von 44 auf 45 mm. Die Größe bleibt jedoch ähnlich, mit verfeinerten Bildschirmrändern und neuen Zifferblättern, die diese zusätzliche Anzeigefläche nutzen.

Dieser neue Bildschirm ermöglichte es Apple auch, eine Tastatur einzuführen, um Text direkt von seiner Uhr aus einzugeben. Diese Tastatur ist exklusiv für das neue Modell. Schließlich ist der Bildschirm der Serie 7 im Always-On-Modus 70 % heller als der der Serie 6, was insbesondere im Freien zu spüren ist.

Leistung und Autonomie

Im Inneren sieht die Apple Watch Series 7 nicht viel anders aus als die Series 6. Apple war während seiner Keynote schwer fassbar über die Leistung seinübereuen Smartwatch, aber interne Dokumente zeigen, dass es viele Optionen gibt Apple Watch Series 6 verwendet SIP S6.

Ein wirkliches Machtgefälle dürfen wir jedoch nicht erwarten. Die Leistung der Apple Watch Series 7 wäre tatsächlich 20 % besser als die der Apple Watch Series SE und ihres SIP S5. Ein Vergleich, der bereits letztes Jahr zum Zeitpunkt der Präsentation der Apple Watch Series 6 angestellt wurde, die als 20 % schneller als die Apple Watch Series 5 angepriesen wurde … zu der auch ein SIP S5 gehörte. Kurzum, fast identische Leistung ist zu erwarten.

Auch die Gesundheitssensoren bewegen sich nicht. Wir finden noch den Pulsmesser, die sp02-Sensoren zur Messung des Sauerstoffgehalts im Blut und das EKG. Der Höhenmesser ist auch Teil des Spiels. Völlige Gleichberechtigung zwischen der Apple Watch Series 7 und der Apple Watch Series 6 also.

Schließlich bleibt die Autonomie gleich: 18 Stunden. Die Apple Watch Series 7 hat immer noch den Vorteil, dass sie dank des neuen USB-C-Kabels, das im Lieferumfang enthalten ist, mit bis zu 33 W etwas schneller aufgeladen werden kann. Dank dessen können wir in nur 45 Minuten gegen 1h30 von 0 auf 80% Autonomie gehen, um die Serie 6 vollständig zu füllen.

Welches soll man wählen?

Wie man sieht, bringt die neue Apple Watch Series 7 im Vergleich zum Vorjahresmodell nicht wirklich etwas Neues. Es soll die gleiche Leistung bieten, hat die gleichen Sensoren und eine im Wesentlichen identische Autonomie. Nur der zusätzliche Millimeter, der durch das Beschneiden der Kanten gewonnen wird, wird die beiden Modelle unterscheiden können. Wenn der randlose Bildschirm eher überzeugt, wird er die einzige wirkliche Neuheit dieser neuen Apple Watch sein.

Kurz gesagt, wenn Sie bereits eine Apple Watch Series 6 haben, lohnt es sich wahrscheinlich nicht, dieses Jahr zu wechseln, es sei denn, Sie sind wirklich an diesem neuen Display interessiert. Für diejenigen, die sich nicht um den gewonnenen Millimeter kümmern, ist die Apple Watch Series 6 eine ausgezeichnete Wahl, zumal der Preis sinkt und sie offensichtlich WatchOS 8 zusteht und daher ein insgesamt ähnliches Erlebnis bietet.