[HOT] : Champagner: Wie wählt man dieses Flaggschiffprodukt für die Feiertage?

Er ist eines der Flaggschiffprodukte der Feiertage: Champagner. Sie sind zu fast allen Preisen zu finden und das ist nicht immer eine Qualitätsgarantie. Wie wählt man gut: Brut, Klassiker, Vintage, erster Preis?

Im Urlaubssturm ist es die prickelnde Note, Symbol für das wohlverdiente Teilen. Champagner und seine fast endlose Auswahl an Flaschen, die Ihnen den Kopf verdrehen. Preis, Zucker, Jahrgang, wie wählt man den richtigen Champagner aus? Ein mehr oder weniger süßer Geschmack ist oft der erste Wunsch der Kunden. Und dafür steht auf der Flasche ein Hinweis: die Dosierung des zugesetzten Zuckers.

Bestellungen von Produzenten

Zucker ist nicht das einzige Kriterium. Olivier Bonville ist die vierte Generation, die Champagner herstellt. „Wir produzieren 140.000 Flaschen Champagner pro Jahr, rund 20 % sind Jahrgangsweine. Diese Jahrgänge werden nach den Merkmalen der Reife und des Wetters des Jahres ausgewählt “, erklärt Olivier Bonville, Winzer „Franck Bonville Champagne“. Die Vintage-Flasche besteht zu 100 % aus Trauben des gleichen Jahrgangs ohne Vermischung, mit dreijähriger Reifung im Keller, doppelt so viel wie bei einem klassischen Champagner. Um die seltene Perle zu finden, zögern Sie nicht, direkt bei den Herstellern zu bestellen. Viele gute Champagner zu günstigen Preisen werden in Supermärkten nicht angeboten.

Wie

Tagged in :

,