[HOT] : Ein leuchtendes Auto lässt die Einwohner von Toulouse und Okzitanien „halluzinieren“: So war es

Am Montag, dem 13. Dezember, gegen 18.06 Uhr, überquerte ein leuchtender Bolide den Himmel von Toulouse und Okzitanien und verursachte bei denen, die ihn beobachten konnten, Halluzinationen. An diesem Dienstag wissen wir etwas mehr.

„Gestern sah ich um 18 Uhr nördlich von Toulouse eine große Sternschnuppe am Himmel. Sie war riesig. Haben Sie andere Erfahrungsberichte? „. Wie Fabià, Leser von Actu Toulouse, haben sich viele von Ihnen über das Lichtphänomen gewundert, das am Montag, 13. Dezember 2021, in Toulouse und in Okzitanien kurz nach 18 Uhr beobachtet werden konnte.

„Gesehen beim Verlassen der Arbeit. Es hat sich am Himmel von Toulouse aufgelöst. Es hat über eine lange Sekunde gedauert“, bestätigt Judd.

„Ich habe total halluziniert“

Von ganz Okzitanien aus gesehen

Von Tarbes, Ariège und Tarn aus gesehen, wurde das Phänomen von der Gemeinde identifiziert Sky Watch, ein partizipatives Wissenschaftsprojekt unter der Leitung des National Museum of Natural History. Auf ihrer Facebook-Seite notiert sie:

„Ein weiterer sehr schöner Rennwagen, der heute Abend (13. Dezember) um 18:06 Uhr aus einem großen Teil des Südwestens Frankreichs beobachtet wurde, wie ein Vorgeschmack auf Geminides! „

„Keine Raketenstufe“

Abgesehen davon, dass das in Toulouse und Okzitanien beobachtete Phänomen nach den ersten Analysen nicht mit den Geminiden in Verbindung gebracht würde, diesem Sternschnuppenschauer, dessen Höhepunkt in der Nacht vom 13. auf den 14. Dezember eintreten sollte, sondern von einem anderen Objekt .

„Es ist nicht schon eine Raketenstufe, die in der Atmosphäre verzehrt worden wäre, entlässt Olivier Sanguy sofort aus der Cité de l’Espace, der erklärt:

„Nach ersten Berechnungen, die von der Vigie Ciel-Website geteilt werden, ist es ein Meteor, vom Hauptasteroidengürtel, der sich auf Mars und Jupiter befindet, die beim Eintritt in die Atmosphäre zerfiel. Es war 7 Sekunden lang sichtbar.

Etwas weniger als 10 cm

7 Sekunden sind nicht nichts und dies kann durch die Größe des Objekts erklärt werden, das ungefähr zwanzig Lichtjahre zurückgelegt hat, bevor es uns erreichte …

“ Zu Anfangsmasse war ca. 2,5 kg Für ein Durchmesser etwas weniger als 10 cm des Durchmessers. Es trat mit einer Geschwindigkeit von etwa 13,5 km / s (Abbildung 6) mit einer ungefähr Süd-Nord-Flugbahn in die Atmosphäre ein, sagt Vigie Ciel.

Tagged in :

, ,