[HOT] : OnePlus Nord 2: Das Smartphone-Design ist vom OnePlus 9 inspiriert!

Im Jahr 2020 erweiterte OnePlus seine Produktlinie um das Mittelklasse-Modell OnePlus Nord. Neue Renderings von 91mobiles und OnLeaks gaben uns einen guten Einblick, wie das nächste Telefon der Nord-Linie aussehen könnte.

Wie üblich teilte der berühmte OnLeaks-Leaker im Vorfeld das Design des zukünftigen OnePlus Nord 2, das direkt die Nachfolge des OnePlus Nord antreten wird, das wir letztes Jahr testen konnten.

Nachdem OnLeaks die meisten seiner technischen Eigenschaften enthüllt hat, hat OnLeaks nun das neue Design des OnePlus Nord 2 enthüllt, das stark von dem der Premium-Reihe OnePlus 9 inspiriert zu sein scheint: Tatsächlich bietet das Smartphone einen Flachbildschirm. 6,43 Zoll Full HD + AMOLED, kompatibel mit 90 Hz Bildwiederholfrequenz. In der oberen linken Ecke können wir das Vorhandensein eines Schlags feststellen, wie es beim OnePlus 9 der Fall ist.

Besonders auf Fotomodulebene fällt die Ähnlichkeit auf. Auch wenn dieses Smartphone nicht wie beim OnePlus 9 in Zusammenarbeit mit Hasselblad entwickelt wurde, ist die Anordnung der Sensoren gleich. Wir finden drei Sensoren, davon zwei größer, sowie ein LED-Blitz.

Das OnePlus Nord 2 wird interessante technische Eigenschaften bieten

Im Gegensatz zum Vorgänger verzichtet das Smartphone auf Qualcomm-Prozessoren für ein MediaTek Dimensity 1200. Dieses hat dem Snapdragon 870, den wir beispielsweise im aktuellen POCO F3 wiederfinden, nichts zu beneiden. Der Chip wird unterstützt von 8 oder 12 GB RAM und 128 oder 256 GB Speicher. Das OnePlus Nord 2 würde von einem angetrieben werden 4500 mAh Akku, kompatibel mit 30 W kabelgebundenem Laden.

Die Leaks haben auch einige Details zur Kameraausstattung des OnePlus Nord 2 enthüllt. Tatsächlich wissen wir jetzt, dass das Gerät eine Dreifachkamera von 50 MP + 8 MP + 2 MP auf der Rückseite und eine 32-MP-Selfie-Kamera auf der Vorderseite. Der Hauptsensor wäre ein Sony IMX766, die wir insbesondere beim OPPO Find X3 Pro, aber auch beim OnePlus 9 im Ultra-Weitwinkel finden. In diesem Jahr konnte OnePlus damit das größte Problem dieser Reihe beheben: seine Leistung bei Fotos.

Wir können auch feststellen das Fehlen eines Kopfhöreranschlusses, eines USB-C-Anschlusses zum Aufladen und Abmessungen von 160 x 73,8 x 8,1 mm. Präsentationsdatum und Preis sind vorerst noch unbekannt, aber der chinesische Hersteller könnte in den kommenden Wochen den Schleier über seinem Smartphone lüften.