[HOT] : Porsche Taycan für Krypto-Auktion in Kunstauto verwandelt

Porsche Taycan, die Inspirationsquelle des Künstlers? Nach dem Maler Richard Phillips und dem Fotografen Tomek Kumakorsky ist es für den australischen Künstler Nigel Sense an der Zeit, eine elektrische Limousine in ein Kunstwerk zu verwandeln. Von Porsche anlässlich des 70-jährigen Bestehens der Marke in Australien anvertraut, kreierte der Maler die von seiner gewohnten Arbeit inspirierte Farbgebung und fertigte das Taycan Art Car an. Das Ergebnis ist ein sehr farbenfroher Taycan, auf dem sich unzählige Formen vermischen. Sieht aus, als wäre ein Elektro-Porsche aus dem Cartoon herausgekommen!

Laut dem Künstler selbst ist die auf diesem Taycan-Turbo gezeichnete Form „eine Karte und Linien, die ins Unbekannte führen“. Ein australischer Maler wollte „die Aufregung, sich von einem Ort zum anderen zu bewegen und die Aufregung, etwas jenseits des Horizonts zu entdecken“ kopieren. Porsche hat angekündigt, dass eine Ausstellung dieses Kunstautos geplant ist. In der Zwischenzeit ist es möglich, diese virtuellen Bilder zu haben.

Fotos von Kunstautos über 7.000 Euro

Diaschau beginnen

Porsche Taycan | Fotografien eines neuen Kunstautos eines australischen Künstlers + 15

Bildnachweis-Porsche

Da die Besonderheit dieser neuen Kunst von den Stuttgarter Handwerkern präsentiert wurde, können Sie ihr Image durch den Erwerb dieser virtuellen Token, der NFTs, die es ermöglichen, ein Echtheitszertifikat des Werkes zu erhalten, erhalten. Daher wurde der Fotograf Derek Swalwell (ebenfalls Australier) beauftragt, den von Nigel Sense individualisierten Taycan zu fotografieren, dessen Eigentumszertifikat als NFT versteigert wurde. Der Startpreis betrug zum Zeitpunkt des Schreibens 2 ETH oder 7.098,1 €.

NFT klimaneutral

Diaschau beginnen

Bildnachweis-Porsche

Porsche, das Elektrofahrzeuge brauchen, gibt an, dass die dabei gewonnenen NFTs klimaneutral sind. „Weil es durch das Porsche Impact Programm ausgeglichen wird, das es Fahrern von Porsche-Modellen ermöglicht, ihre Fahrt durch die Berechnung potenzieller CO2-Emissionen zu planen. Das Bild der verkauften Immobilie zeigt den Künstler Jean. Es wird von Musik begleitet, die von Sill komponiert wurde. Der Erlös des Testaments wird dem Australian Centre for Contemporary Art gespendet.

Zusamenfassend

Porsche Taycan inspiriert definitiv viele Künstler. Zum 70-jährigen Jubiläum von Porsche in Australien holte die Stuttgarter Marke den lokalen Künstler Nigel Sense. Er bemalte die Karosserie eines Elektroautos in Dutzenden von Formen und Farben, um daraus ein Kunstauto zu machen. Dann wurde das Bild des Autos über das NFT-Token-System versteigert.

Hot

Tagged in :

,