[HOT] : Xbox Game Pass: Hier sind die Spiele, die im Dezember angeboten werden

Der Game Pass-Katalog für Dezember ist da, und zum Jahresende gibt es einige großartige Titel zum Kauen.

In diesem Weihnachtsmonat stehen Videospiele ganz oben auf der Liste der Freaks beim Weihnachtsmann. Auch Microsoft leistet seinen kleinen Beitrag mit einer schönen Sammlung von Titeln für Xbox Game Pass-Abonnenten, auch wenn diese nicht unter dem Baum landen – Dematerialisierung erfordert. Eine großartige Gelegenheit, einige großartige Spiele zu genießen, ohne die Bank zu sprengen. Hier ist die vollständige Liste:

  • AMBOSS (Konsole und PC) – 2. Dezember
  • Archvale (Cloud, Konsole und PC) – 2. Dezember
  • Final Fantasy XIII-2 (Konsole und PC) – 2. Dezember
  • Rasenmäher-Simulator (Cloud, Konsole und PC) – 2. Dezember
  • Gummibanditen (Cloud, Konsole und PC) – 2. Dezember
  • Stardew Valley (Cloud, Konsole und PC) – 2. Dezember
  • Warhammer 40.000: Schlachtsektor (Cloud, Konsole und PC) – 2. Dezember
  • Space Warlord Organhandel-Simulator (Cloud, Konsole und PC) – 7. Dezember
  • Halo Unendlich (Cloud, Konsole und PC) – 8. Dezember
  • One Piece Piratenkrieger 4 (Cloud, Konsole und PC) – 9. Dezember
  • Außerirdische: Fireteam Elite (Cloud, Konsole und PC) – 14. Dezember
  • Halo Unendlich (Cloud, Konsole und PC) – 8. Dezember
  • Unter uns (Konsole und Cloud) – 14. Dezember
  • Ben 10: Die Jagd nach Kräften (Cloud, Konsole und PC) – 16. Dezember
  • Gebrochenes Zeitalter (Cloud, Konsole und PC) – 16. Dezember
  • Feueruhr (Cloud, Konsole und PC) – 16. Dezember
  • Der Gunk (Cloud, Konsole und PC) – 16. Dezember
  • See (Cloud, Konsole und PC) – 16. Dezember
  • Mortal Kombat 11 (Cloud, Konsole und PC) – 16. Dezember
  • Paw Patrol: Die Super Patrol rettet das Great Valley (Cloud, Konsole und PC) – 16. Dezember
  • Rennen mit Ryan (Cloud, Konsole und PC) – 16. Dezember
  • Die Kriegschroniken von Lodoss: Deedlit im Labyrinth der Wunder (Cloud, Konsole und PC) – 16. Dezember
  • Transformatoren: Schlachtfelder (Cloud, Konsole und PC) – 16. Dezember

Tolle Titel um die Feiertage zu genießen

Es ist ein guter Jahrgang, den uns die Game Pass-Teams anbieten, um 2021 stilvoll zu Ende zu gehen. JRPG-Enthusiasten können eine Menge Spaß haben Final Fantasy XIII-2, während die weniger Skrupellosen in der Lage sein werden, den Kämpfer, der in ihnen steckt, sich mit auszudrücken Mortal Kombat 11. Auf der Seite der Abenteuerspiele bemerken wir die Ankunft von Der Gunk ab dem Tag der Veröffentlichung, die Fans von Erkundungen und packenden Geschichten begeistern dürfte.

Für diejenigen, die eine friedlichere Erfahrung suchen, das unabhängige Juwel Stardew Valley wird in diesen Ferien dort sein. Eine gute Gelegenheit, Ihrem Videospiel-Jagdbrett einen ebenso süchtig machenden wie zensierenden und poetischen Titel hinzuzufügen. Und wenn dich selbst das ConcernedApe-Nugget nicht genug beruhigt und dein geliebter Rasen unter einer dünnen Schneeschicht verschwunden ist, kannst du immer darauf zurückgreifen Rasenmäher-Simulator.

Auf der anderen Seite des Spektrums können Shooter-Fans auf den am meisten erwarteten Vertreter des Genres zurückgreifen, nämlich Heiligenschein: Unendlich. Diese wird ab dem Tag der Veröffentlichung der Vollversion am 8. Dezember auf GamePass verfügbar sein. Hoffe er kommt rette die Ehre von AAA FPS, deren Jahrgang 2021 bisher besonders enttäuschend war.

Auch die (älteren) Kinder werden mit den Titeln Spaß haben Ben 10: Die Jagd nach Kräften und Paw Patrol: Die Super Patrol rettet das Great Valley, beide inspiriert von den gleichnamigen Cartoons.

Wie bekomme ich diese Spiele?

Zur Erinnerung: Xbox Game Pass ist ein Abonnementdienst, der von Microsoft auf Xbox und PC angeboten wird. Es ist zum Preis von 9,99 € pro Monat erhältlich und bietet Zugriff auf eine große Spielebibliothek, die regelmäßig und ohne zusätzliche Kosten aktualisiert wird. Für 12,99 € bietet der Xbox Game Pass Ultimate außerdem Zugriff auf die Cloud, Xbox Live Gold und die Spielebibliothek von EA Play.

The Gunk et Among Us im Game Pass angekommen

Wenn es eine Sache gibt, die die Xbox dieser Konsolengeneration bisher ausmacht, dann ist es Spielpass. Es überrascht daher nicht, dass Microsoft beabsichtigt, das Jahr 2021 mit großem Erfolg zu beenden und diese Woche 11 neue Spiele in seinen Abonnementdienst aufzunehmen. Im Xbox Exclusive Day One Release vorgestellt, Schmutz, sieht dieses letzte Angebot des Jahres The Gunk von Among Us in der Cloud, Mortal Kombat 11 und Broken Age – um nur einige zu nennen.

Während Game Pass einen fairen Anteil an AAA-Titeln hat, sind die Ergänzungen in diesem Monat hauptsächlich Indie-Klassiker, von Firewatch und Lake bis hin zu Broken Age. Paw Patrol und Transformers: Battlegrounds – na ja, wir vermuten, dass sie nicht alle ein Gewinner sein können, oder?

Die vollständige Liste der Neuzugänge, die heute * i und morgen eintreffen, lautet wie folgt:

Unter uns (Cloud). Ben 10: Power-Trip. Gebrochenes Alter. Feueruhr. Der Gunk. See. Mortal Kombat 11. Paw Patrol: Mächtige Welpen retten Adventure Bay. Rennen mit Ryan. Transformatoren: Schlachtfelder.

Mit Ausnahme von Among Us kommen alle diese Titel zum Game Pass für Cloud, PC und Xbox.

Obwohl Microsoft seine Game Pass-Abonnentenzahlen streng gehütet hat, besteht kein Zweifel, dass der Dienst die Herzen (und Geldbörsen) der Spieler erobert. Es ist eine Tatsache, die von der Konkurrenz nicht unbemerkt zu bleiben scheint, mit dem Gerücht, dass Sony an einem brandneuen Abonnementdienst arbeitet.

Xbox Game Pass: Ziel ist es, den Spielern die Wahl zu lassen

Microsoft und die Zahlen sind zwei. Das amerikanische Unternehmen ist es nicht wirklich gewohnt, seine Ergebnisse zu veröffentlichen, und es ist ziemlich schwierig, die Ziele des Unternehmens zu kennen. Vor kurzem haben wir erfahren, dass die Anzahl der Xbox Game Pass-Abonnenten beträgt explodieren. Phil Spencer, der Chef der Gaming-Branche, vertraute jedoch an, dass im Moment der Abonnementdienst von Microsoft ist noch nicht der erwartete erfolg. Ironischerweise erwartet Phil Spencer nicht, dass alle Xbox-Spieler den Dienst abonnieren, und das ist nicht das Ziel des Unternehmens.

Xbox Game Pass: keine Priorität?

Nach der Ankündigung Das Ende des Konsolenkrieges und seinen Wunsch, sich auf Dienstleistungen zu konzentrieren, erläuterte Phil Spencer seinen Standpunkt in seinem Interview mit dem Edge-Magazin. Der Xbox-Chef bestätigt, dass das Ziel jetzt darin besteht, sich auf die Entwicklung der Branche zu konzentrieren, während Game Pass und Cloud Gaming in Zukunft nicht die einzigen Ziele von Microsoft sein werden.

Was ich oft bekomme ist: „Alles dreht sich um X“ oder „Alles dreht sich um Y oder Z“. Und wenn Sie eine Plattform betreiben, dreht sich alles um X, Y und Z, oder? Es ist eine Sammlung dieser Dinge. Möchte oder überlege ich, dass jeder auf der Xbox Game Pass wird? Ich will nicht. Ich möchte, dass die Leute ihre Wahl treffen. Manche Leute möchten alle Spiele kaufen, die wir liefern, und ihre eigene Bibliothek aufbauen, weshalb ich sage, dass es eine Mischung aus mehreren Dingen ist. Es geht nicht darum, einen anderen zu verdrängen. Die Aktivität hängt nicht von einer einzigen Zahl ab. Einzelhandelsumsatz, Konsolenumsatz, Windows-Engagement, Game Pass, xCloud-Engagement… es sind wirklich all diese Dinge, die zusammenkommen.

Klare Worte von Phil Spencer, die viele Spieler beruhigen können. Trotz der Aufgabe des Konsolenkrieges, sich auf Dienste zu konzentrieren, will Xbox nicht alles auf Game Pass setzen und will vor allem seinen Spielern die Wahl lassen. Hoffe es hält!

Tagged in :

, , ,