1. Home
  2. >>
  3. apple
  4. >>
  5. iMazing erhält Apple ProRAW-Unterstützung und native Apple-Siliziumkompatibilität

iMazing erhält Apple ProRAW-Unterstützung und native Apple-Siliziumkompatibilität



iMazing erhält Apple ProRAW-Unterstützung und native Apple-Siliziumkompatibilität


Mit iOS und iPadOS 14.3, das gestern veröffentlicht wurde, haben wir ein neues Dateiformat für unsere iPhone-Fotos erhalten: Apple ProRAW. Während Sie ProRAW-Fotos in der Stock-Fotos-App bearbeiten können, müssen Drittanbieter-Fotos wie Adobe Photoshop noch aktualisiert werden, um das neue Format zu unterstützen. Trotzdem verschwendete iMazing keine Zeit, nachdem es die ProRAW-Unterstützung in seinem 2.13.2-Update implementiert hatte.

Mit iMazing 2.13.2 oder höher können Sie Ihre ProRAW-Fotos vom ersten Tag an sowohl unter MacOS– als auch unter Windows-Versionen der App durchsuchen und exportieren. „Mit ProRAW können Fotografen die Vorteile des RAW-Formats nutzen und dennoch die erweiterten Funktionen für Computerfotografie nutzen, die die einzigartige Integration von Software und Hardware durch Apple ermöglicht“, so die Entwickler. Außerdem läuft iMazing jetzt nativ auf Apple Silicon-Macs.

Lesen Sie den Blog-Beitrag von iMazing, um weitere Informationen zum ProRAW-Format zu erhalten, einschließlich der Frage, wie ProRAW-Bilder mit iMazing angezeigt und exportiert werden können.

ProRAW kombiniert die Informationen eines Standard-RAW-Formats (Rohdaten der Kamerasensoren) mit der iPhone-Bildverarbeitung. Es ist ein unkomprimiertes Dateiformat, bei dem Bilder etwa 10 bis 12 Mal größer sind als JPEF oder HEIC (jedes ProRAW iPhone-Foto ist etwa 25 Megabyte groß). Sie erhalten jedoch viel bessere Ergebnisse und mehr Flexibilität beim Bearbeiten von Belichtung, Farbe und Weißabgleich im Foto. ProRAW wird derzeit mit iOS und iPadOS 14.3 oder höher auf dem iPhone 12 Pro und dem iPhone 12 Pro Max unterstützt. Die Funktion funktioniert mit allen Kameras, auch wenn Sie die Funktionen Smart HDR, Deep Fusion oder Nacht verwenden.

iMazing ist eine der ältesten Apps für die Verwaltung von iOS-Geräten. Damit können Sie sichere lokale Sicherungen Ihrer iPhone- und iPad-Geräte durchführen, Ihre Medien drahtlos übertragen, Fotos, Musik, Bücher usw. zwischen Ihrem iOS-Gerät und einem Computer herunterladen und vieles mehr.

Exportieren der IPA-Datei einer iPhone-App auf einen Computer

Außerdem können Sie auf Ihrem iOS-Gerät installierte Apps direkt aus dem App Store auf Ihren Computer herunterladen. Sie können diese IPA-Dateien dann auf Ihrem Apple Silicon Mac ausführen, auch wenn der Entwickler seine App nicht als universelle Binärdatei im Mac App Store verfügbar gemacht hat. Dank seines vielseitigen integrierten Fotomanagement-Tools bietet iMazing jetzt eine hervorragende Alternative zu Apples Standard-Foto-App. Innerhalb von Sekunden nach dem Anschließen Ihres iOS-Geräts wird die gesamte Fotobibliothek direkt vom Gerät gestreamt und steht Ihnen zur Verfügung.

Die spezielle App von iMazing zur Identifizierung nativer M1-Apps auf Ihrem Mac

Das iMazing-Team steht auch hinter einigen anderen hilfreichen Tools, wie einer winzigen App, die sich in der macOS-Menüleiste befindet und aufgrund der thermischen Einschränkungen Ihres Intel-basierten Mac eine CPU-Drosselung erkennt. Ich würde auch eine andere kostenlose App namens Silicon empfehlen, mit der Sie Apple Silicon- und Intel-Apps, die auf Ihrem Mac installiert sind, schnell identifizieren können.