In Assassin’s Creed Valhalla könnt ihr Quests auch friedlich lösen

Assassin’s Creed ValhallaDer leitende Entwickler Ashraf Ismail enthüllte in einem Interview mit Kotaku neue Details über das Spiel. So ist es beispielsweise möglich, bestimmte Quests im Spiel diplomatischer und ohne Gewaltanwendung zu erledigen.

Laut Ismail basiert die Möglichkeit der Diplomatie auf der historischen Realität. Schließlich packten die echten Wikinger nicht jedes Problem mit einer stumpfen Axt an. Die friedliche Natur der Wikinger zeigt sich besonders in Ihrer Siedlung, wo Sie versuchen, Allianzen mit anderen Völkern zu schließen.

Ismail betont, dass Valhalla immer noch ein echtes Assassin’s Creed-Spiel und eine „Wikinger-Fantasie“ ist. Sie können also immer noch viele blutige Schlachten erwarten, in denen es keine Diplomatie gibt. In Assassin’s Creed Valhalla können Sie beispielsweise Ihre versteckte Klinge mit Instakill erneut verwenden.

Das Erscheinungsdatum von Assassin’s Creed Valhalla ist möglicherweise letzte Woche durchgesickert, obwohl Ubisoft es noch nicht offiziell bestätigt hat. In der Zwischenzeit können Sie auf unserer Seite alles lesen, was wir bisher über das Gameplay von Assassin’s Creed Valhalla wissen.