In Frankreich sind Werbeaktionen im Apple Store selten: Das Unternehmen bietet sie fast nie an, mit Ausnahme des traditionellen Back to School-Angebots für Schüler. Chinesische Kunden haben mehr Glück, denn der Hersteller hat gerade eine Aktionsfrist von vier Tagen zum Monatsende angekündigt. Dies betrifft das iPhone 13, iPhone 12 und iPhone SE in allen Größen. Auch weiteres Zubehör wie AirPods 3 oder Pro sowie die Apple Watch SE sind im Angebot enthalten.

Chinesische Kunden können 150 RMB (≈ 22 €) auf AirPods 3 und bis zu 600 RMB (≈ 87 €) auf iPhone 13 Pro Max oder iPhone 13 Pro sparen. Das Angebot erfordert die Verwendung bestimmter lokaler Zahlungsmethoden wie Alipay oder Hanbao. Es ist auf 2 Artikel pro Person und Produktkategorie begrenzt, da iPhone, Apple Watch und AirPods drei verschiedene Kategorien sind. Dieser Rabattzeitraum findet vom 29. Juli bis 1. August statt.

Apple-Rabatte werden zum ersten Mal auf der offiziellen Website in China angeboten

Eines der Geheimnisse erfolgreicher iPhone-Verkäufe in China ist etwas, das das Unternehmen im Allgemeinen nicht gerne zugibt: die weit verbreitete Verfügbarkeit von Apple-Rabatten. Diese werden in der Regel nur von Drittfirmen angeboten, auch wenn der iPhone-Hersteller selbst ihnen den Rabatt zur Weitergabe an die Kunden anbietet.

Aber heute wirbt das Unternehmen auf der offiziellen Website des Unternehmens für Apple-Rabatte auf eine ganze Reihe von Produkten…

Duan Rui entdeckte die Aktion auf der chinesischen Website und sagte, es sei das erste Mal, dass der iPhone-Hersteller ermäßigte Preise direkt vom Unternehmen selbst angeboten habe.

Umfasst iPhone 13-Serie, iPhone SE (3. Generation), iPhone 12/12 mini, Apple Watch SE, AirPods Pro, AirPods (3. Generation).

Obwohl die Rabatte nicht riesig sind, werden sie wahrscheinlich den Umsatz in einem lohnenden Maße steigern. Wir haben bereits gesehen, wie das iPhone seine lokalen Konkurrenten beim 6.18-Festival übertraf, als Rabatte bei großen Einzelhändlern erhältlich waren.

Dass Chinas iPhone-Verkäufe im Jahresvergleich um 4 % zurückgegangen sind, mag für Apple wie eine schlechte Nachricht klingen, aber vor dem Hintergrund eines Rückgangs des gesamten Smartphone-Marktes des Landes um 25 % ist es eigentlich das Gegenteil

Auch wenn wir uns der Markteinführung des iPhone 14 nähern, verkauft sich das iPhone 13 weiterhin gut.

Das Unternehmen belegt im ersten Quartal 2022 den ersten Platz auf dem Premiummarkt und den zweiten Platz weltweit bei den allgemeinen Verkäufen.

Jetzt haben zwei Quellen aus der Lieferkette Reuters mitgeteilt, dass die iPhone-Verkäufe „im Juli trotz Anzeichen einer nachlassenden Marktnachfrage nach anderen Smartphone-Herstellern“ weiterhin gut liefen.

Ein Teil davon liegt daran, dass das Basismodell des iPhone 14 voraussichtlich nicht viele Verbesserungen gegenüber dem iPhone 13 bieten wird.

Das iPhone 14 hätte den gleichen Prozessor wie das iPhone 13, das gleiche Design und ähnliche Kamerafunktionen. Für das iPhone 14 Pro hingegen werden ein neues Design, Prozessor- und Kameraverbesserungen erwartet.

iPhone: Neue Werbeaktionen in China zur Unterstützung der (starken) Nachfrage

Der Verkauf vonIPhone geht es gut drin China, bis zu dem Punkt, dass Apple das traditionelle Handelsfest im Juni weitgehend dominiert hätte. Um die immer noch starke Nachfrage zu unterstützen, hat Apple gerade auf seiner chinesischen Website angekündigt, dass vom 29. Juli bis zum 1. August (einschließlich) Werbeaktionen für verschiedene iPhone-, AirPods- und Apple Watch-Modelle gelten werden. Chinesische Kunden werden definitiv von Apple verwöhnt…

Betroffen von diesen Aktionsangeboten sind das iPhone 13/1″ Pro, iPhone 12/12 Pro und iPhone SE sowie die AirPods 3, AirPods Pro und Apple Watch SE. Die Preisnachlässe reichen von 20 Euro weniger beim Kauf eines AirPods bis zu 87 Euro Rabatt beim Kauf eines iPhone 13 Pro und 13 Pro Max. Trotzdem… Interessenten können nur zwei Aktionsartikel pro Produktkategorie kaufen (z. B. 2 Aktions-iPhones und 2 Aktions-AirPods). Wann wird es solche Aktionen im Rest der Welt geben?

Der Preis für das iPhone 13 fällt endlich, aber nur in China

Apple wird in den kommenden Tagen den Preis einiger seiner größten mobilen Produkte senken – darunter die iPhone 13-Serie – allerdings nur für Kunden in China.

Während wir es gewohnt sind, Rabatte von Drittanbietern zu sehen, ist Apple berüchtigt für seine Zurückhaltung, Preissenkungen für seine eigenen Produkte anzubieten (außer einem wiederkehrenden Studentenrabatt in einigen Märkten).

Apple veranstaltet das sogenannte Summer Shopping Event, das die folgenden Rabatte für Kunden bietet, die bestimmte Zahlungsmethoden verwenden, einschließlich Alipay.

  • Reduktion von 600 CNY (ca. 90 Euro) auf den Preis der vier iPhone 13-Modelle.
  • Ermäßigung von 500 CNY (ca. 75 Euro) auf iPhone 12 und iPhone 12 Mini.
  • 200 CNY (ca. 35 Euro) Rabatt auf iPhone SE (2022) und Apple Watch SE
  • 250 CNY (ca. 35 Euro) Rabatt auf AirPods Pro,
  • 150 CNY (ca. 22 Euro) auf AirPods 3.

Im Schatten von COVID-19 standen viele etablierte Akteure auf dem chinesischen Mobiltelefonmarkt vor Herausforderungen, darunter vorübergehende Abschaltungen und Unterbrechungen der Lieferkette, verbunden mit einer schwächeren Produktnachfrage seitens der Verbraucher, steigenden Herstellungskosten und Inflation.

Apple hingegen konnte seinen Marktanteil im letzten Quartal – zwischen April und Juni – steigern.

Analyse: Warum nur China?

Auch wenn es für Apple unfair erscheinen mag, Angebote zu machen, die Fans außerhalb Chinas nicht bekommen können, überwacht das Unternehmen die Bedingungen in jedem Markt, den es verkauft, genau und trifft sehr unterschiedliche Entscheidungen, die oft von lokalen Faktoren beeinflusst werden.

Der Preis des iPhone ist in Japan in letzter Zeit tatsächlich gestiegen – wobei der Wert des Yen gegenüber dem Dollar auf den niedrigsten Stand seit 24 Jahren gefallen ist – während das iPhone SE (2022) für Verbraucher in den Vereinigten Staaten im Vergleich teurer geworden ist zu seinem Vorgänger von 2020, als es im vergangenen März auf den Markt kam.

Der Silberstreifen am Horizont ist, dass Apple es in vielen Märkten zwar nicht billiger gemacht hat, sich aber eines der besten Smartphones auf dem Markt leisten zu können, mit Optionen wie Ratenzahlungsplänen, die 0 % Interesse.

Categorized in: