Kommt mit Assassin’s Creed Rogue Remastered

Fast vier Jahre nach dem ursprünglichen Start wird Assassin’s Creed Rogue auch auf PS4 und Xbox One erscheinen, und mit der überarbeiteten Version können wir bis zu 4K spielen.

Es gab mehrere Anzeichen für die Veröffentlichung einer aktualisierten Version von Assassin’s Creed Rogue, und Ubisoft hat endlich offiziell die Remastered-Veröffentlichung für PlayStation 4 und Xbox One angekündigt. Damit wird die Kuriosität korrigiert, dass nach der Veröffentlichung des Nachfolgers für PS3 und Xbox 360 das Spiel nur für die vorherige Generation (zusammen mit dem PC) veröffentlicht wurde. Außerdem ist der Start ganz nah, am 20. März können wir in einer gehobenen Version des Schlussteils der amerikanischen Geschichte in See stechen.

Wie Sie aus dem Trailer unten sehen können, der die Ankündigung begleitet, hat Ubisoft Sofia, das auch der ursprüngliche Entwickler war, die Grafik des Spiels nicht vollständig überarbeitet, aber die Entwickler enthüllten, dass wir dichtere Massen, besser gerenderte Landschaften und verbessertes Licht erhalten Handhabung, Texturen mit höherer Auflösung, Schatten und andere Korrekturen. dann. Assassin’s Creed Rogue Remastered läuft standardmäßig auf beiden Konsolen in Full HD, aber wir können auch auf PS4 Pro und Xbox One X Attentäter in 4K jagen.

Auch die überarbeitete Edition lässt wirklich keine Wünsche offen, denn wir bekommen auch zwei Bonuslieferungen für die Deluxe-Edition. Darüber hinaus kann Shay Charakteräußere erhalten, die an die Protagonisten anderer Assassin’s Creed-Spiele erinnern, darunter Teile aus späteren Veröffentlichungen, und sogar Kleidung von den zentralen Charakteren im AC-Film, Bayek, Jacob Frye und Aguilare. Es gibt auch einige Screenshots mit der Ankündigung, die Sie unten finden können.

Wirst du es ausprobieren oder hast du Rogue in der vorherigen Konsolengeneration gespielt?

  • Entwickler: Ubisoft Sofia
  • Verleger: Ubisoft
  • Plattform: Playstation 4, Xbox One
  • Stil: Aktion, Abenteuer
  • Aussehen: 19.03.2018

Eine überarbeitete Version von Assassin’s Creed Rogue, in der ein Attentäter zum Kirchenmann wurde, ein gewisser Shay Patrick Cormac ist der Protagonist, dessen Geschichte nicht nur während des Siebenjährigen Krieges spielt, sondern auch mit der Familie Haytham und Unity verbunden ist, die sich trafen in Assassin’s Creed 3.