1. Home
  2. >>
  3. wie
  4. >>
  5. Lassen Sie uns Ihnen in einem Video erzählen, wie das Leben der Wikinger bei Assassin’s Creed in Valhalla ist

Lassen Sie uns Ihnen in einem Video erzählen, wie das Leben der Wikinger bei Assassin’s Creed in Valhalla ist



Lassen Sie uns Ihnen in einem Video erzählen, wie das Leben der Wikinger bei Assassin’s Creed in Valhalla ist


Endlich will Ubisoft nicht nur mit der Menge beeindrucken, Assassin’s Creed Valhalla gibt einem genau so viel von allem, was man nicht schon auf dem Bauch liegen hat.

Vielleicht haben Sie bereits unseren schriftlichen Assassin’s Creed Valhalla-Test gelesen, aber natürlich haben wir auch ein Video für Sie übüberines der am meisten erwarteten Spiele von Ubisoft in diesem Jahr gemacht. Valhalla passt perfekt zu den beiden vorherigen AC-Episoden. Wenn Sie also die ägyptischen und altgriechischen Abenteuer geliebt haben, wird die Führung eines Wikingerclans in den englischen Königreichen mit einem breiten Lächeln im Gesicht die Tür der Klöster öffnen und die angelsächsischen Soldaten befreien aus ihren Köpfen.

Es verdreht nicht viel am Rezept, es revolutioniert die Serie nicht, aber das ist auch nicht seine Aufgabe. Es schließt die aktuelle Trilogie schön ab, und es ist erfreulich zu sehen, dass sich die Entwickler an manchen Stellen zurückhalten konnten, die Größe der Karte und die vielen darauf verstreuten Kleinigkeiten spiegeln endlich nicht den ungerechtfertigten Größenwahn wider.

Natürlich hat das Spiel auch Bugs (von denen die meisten mit Hilfe späterer Patches behoben werden können), im Video unten werden wir Ihnen ausführlich darüber berichten. Tippen Sie also auf die einladende Play-Schaltfläche und sehen Sie, was für ein Erlebnis uns Assassin’s Creed Vahalla bieten konnte.

Im November drehen wir jede Menge Videos für euch, außerdem taucht das Assassin’s Creed Vahalla beim Game Pass Festival, das um 19 Uhr beginnt, wieder auf. Deshalb lohnt es sich, es zu abonnieren und anzurufen.

Assassin’s Creed Valhalla führt uns zurück in die Wikingerzeit, wo wir unter der Führung eines Kriegers namens Eivor (der nach Belieben ein Mann oder eine Frau sein kann) einen Fuß in englische Länder setzen und eine neue Heimat bauen müssen, die keiner von König Alfred kennt Wessex und die Angelsachsen werden mit großer Begeisterung aufgenommen. .