Mac mini Apple Silicon: Funktionen, Preis und Verfügbarkeit

Zusammen mit dem neuen MacBook Air hat Apple sein vorgestellt neuer Mac mini mit Apple Silicon Prozessor. Der Mac mini ist der erste Desktop-Mac, der auch den neuen M1-Prozessor erhält, eine wesentliche Verbesserung seiner Leistung und Grafikverarbeitung.

Apple Mac mini mit M1 Datenblatt

Apple Mac mini (mit M1)

Prozessor

Apple M1-Chip

Octa-Core (CPU / GPU)

Neural Engine mit 16 Kernen

Speicher

8/16GB

Lager

256/512-GB-SSD

1/2 TB

Videokompatibilität

Bis zu 6K / 60Hz über Thunderbolt

Bis zu 4K / 60 Hz mit HDMI 2.0

Audio

Integrierter Lautsprecher, HDMI 2.0-Anschluss, 3,5-mm-Buchse

Häfen

Zwei USB-A-Ports (bis zu 5 Gb/s)

HDMI 2.0-Anschluss

Gigabit-Ethernet-Anschluss

3,5-mm-Kopfhöreranschluss

Konnektivität

WLAN 6 802.11a / b / g / n / ac / ax

Bluetooth 5.0

Ethernet

Dimensionen und Gewicht

3,6 x 19,7 x 19,7 cm

1,2 kg

Preis

Ab 799 Euro

Neuer Mac mini mit Apple Silicon: Wir haben auch den M1-Prozessor

Der neue Mac mini bietet die bis zu 3-fache CPU-Leistung, die bis zu 6-fache Grafikleistung des vorherigen Mac mini und die 15-fache Leistung beim maschinellen Lernen, wodurch er sich beispielsweise hervorragend für das Training neuronaler Netzwerke eignet. Beispiel. Im Gegensatz zum MacBook Air gibt es einen Lüfteraber Apple behauptet, dass es sehr leise sein wird.

Es ist bis zu 60 % effizienter, und es wird von der neuesten Konnektivität begleitet: Thunderbolt 3 und USB 4 sowie Wi-Fi 6. Es gibt auch einen HDMI-Anschluss und kann das Apple Pro Display XDR in seiner maximalen Auflösung von 6K bewegen. Gigabit-Ethernet fehlt auch nicht und wartet darauf, dass Apple auf 10-Gb-Ethernet aufsteigt, wie es im Vorgängermodell zulässig ist.

Das Basismodell verfügt über 8 GB einheitlichen RAMund 256 GB SSD-Speicher. Wie seine Laptop-Geschwister unterstützt es bis zu 16 GB RAM und 2 TB Speicher. An dieser Stelle verliert man bei Apple Silicon, denn zuvor war es möglich, beispielsweise in Laptops bis zu 32 GB zu erweitern.

Mac mini: Preise und Verfügbarkeit

Das hat Apple angekündigt Der Mac mini ist ab nächster Woche erhältlich. Konkret ab dem 17. November. Der Mac mini mit M1-Chip ist je nach Speicherplatz in zwei Preisen erhältlich.

Die Version mit 256 GB SSD startet ab 799 Euro. Die Version mit 512 GB Speicher kommt für 1.029 Euro auf den Markt. Was die Konfiguration betrifft, können wir für 230 Euro mehr auf 16 GB Unified Memory erweitern sowie für 460 Euro bzw. 920 Euro auf 1 TB oder 2 TB aufrüsten.

mac