MacBook Pro 2021 mit Mini-LED kommt im Oktober oder November

DigiTimes hat in einem neuen Bericht Informationen über die Markteinführung der neuen MacBook Pros mit dem M1X-SoC geteilt. Apple würde weiterhin unter anhaltenden Engpässen in der Lieferkette leiden, was zu einer Verzögerung von mehreren Monaten führen könnte.

MacBook Pro 2021 mit Mini-LED

„Die anhaltende Chipknappheit, die in unterschiedlichem Ausmaß auftritt, könnte laut DigiTimes bedeuten, dass die Markteinführung von Apples kommenden MacBook Pros mit Mini-LED-Bildschirmen für Oktober oder sogar November geplant ist, anstatt für die übliche Veröffentlichung im September“, so DigiTimes.

Dies steht im Einklang mit früheren Aussagen des Bloomberg-Journalisten Mark Gurman, der im Juli sagte, dass die neuen MacBook Pros zwischen September und November auf den Markt kommen würden. Digitimes weist jedoch darauf hin, dass wir das neue MacBook Pro gegen Ende dieser Zeitleiste erwarten können.