Die Apple Watch veränderte erneut das Leben eines ihrer Benutzer, indem sie den Notdienst kontaktierte – sonst unmöglich zu kontaktieren. Dieses Mal schreibt ein Mann aus Chicago laut WBMM seiner Apple Watch zu, ihn vor dem Ertrinken gerettet zu haben.

„Phillip Esho sagte, dass er ins Wasser geschleudert wurde, als er mit einem Jetski im Lake Michigan fuhr.“Phillip Esho sagte, er sei mit einem Jetski vom 31st Street Harbor zum McCormick Place gefahren, um Fotos von der Skyline von Chicago zu machen, als a große Welle überschlug seinen Jetski und warf ihn und sein Handy ins Wasser.
Esho sagte, sein Telefon sei verloren gegangen und die Leute in den Booten in der Nähe hätten ihn weder sehen noch hören können, als die Wellen ihn immer wieder unter die Wasseroberfläche schlugen, obwohl er eine Schwimmhilfe trug.“

Gut, dass Esho seine Apple Watch trug: Er nutzte die Notfall-SOS-Funktion der Apple Watch, um Hilfe zu holen. Er konnte nicht sagen, ob der Anruf verbunden war, aber bald kamen sowohl ein Hubschrauber als auch die Chicagoer Polizei zu seiner Rettung. Es besteht kein Zweifel, dass die Apple Watch eine große Rolle bei der Unterstützung von Esho gespielt hat.

In Anbetracht der Tatsache, dass die hohen Wellen ihn immer wieder unter die Oberfläche drückten und er keine andere Möglichkeit hatte, Hilfe zu holen, sagte Esho, er sei sich nicht sicher, was passiert wäre, wenn er nicht in der Lage gewesen wäre, mit seiner Apple Watch 9-1-1 um Hilfe zu rufen. laut WBMM.

Es ist nicht das erste Mal, dass die EKG-Funktion der Apple Watch und andere Gesundheitsfunktionen den Benutzern helfen, indem sie andere vor potenziell lebensbedrohlichen Gesundheitsproblemen warnen. Jetzt haben sich die ständige Konnektivität und die Notfall-SOS-Funktion der Apple Watch als Lebensretter für den Benutzer herausgestellt, der damit den Notruf erreicht hat.

Categorized in: